Dr. med. Ute Buschmann Truffer wird neue Departementsleiterin LUKS Wolhusen

Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) hat Dr. med. Ute Buschmann Truffer per 1. Januar 2020 zur neuen Departementsleiterin LUKS Wolhusen und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Sie übernimmt damit die Nachfolge von Dr. med. Richard Herzog.

17. September 2019

Lesezeit: 2 Minuten
309940 buschmann truffer ute webseiteportraitbreit

Dr. med. Ute Buschmann Truffer ist seit 2015 als stellvertretende Departementsleiterin am LUKS Wolhusen tätig. Neben der Stellvertretung von Dr. med. Richard Herzog zeichnete sie sich vor allem durch die Nutzervertretung des Spitalneubauprojekts LUKS Wolhusen, den Aufbau des neuen Rehazentrums Wolhusen sowie in der Leitung der OP-Plattform aus. Die 45-jährige ist seit 2008 für das LUKS tätig, zuerst als Riskmanagerin und ab 2011 bis 2014 als Leiterin des Qualitäts- und Riskmanagements. Zudem war sie von 2011 bis 2013 für die Geschäftsführung des Rettungsdienstes zuständig.

Fachärztin für Neurochirurgie

Dr. med. Ute Buschmann Truffer absolvierte ihr Medizinstudium an der Medizinischen Universität zu Lübeck (D), wo sie 2003 promovierte. Ihre Facharztausbildung zur Neurochirurgin erfolgte am Kantonsspital St. Gallen, am Universitätsspital Zürich sowie am Hôpital Necker Enfants Malades, Paris. Ergänzend verfügt sie über einen Executive MBA General Management HSG, ein CAS in Corporate Finance sowie ein Nachdiplomstudium in Qualitätsmanagement.  

Nachfolge von Richard Herzog

Ute Buschmann übernimmt die Nachfolge von Dr. med. Richard Herzog, der den Wunsch äusserte, seine Funktion als Departementsleiter zu übertragen und sich in den nächsten Jahren verstärkt auf die Aufgaben des Chefarztes Orthopädie zu konzentrieren. Richard Herzog hat durch seinen kompetenten und unermüdlichen Einsatz das LUKS sowie den Spitalstandort Wolhusen in den letzten Jahren massgeblich geprägt und erfolgreich weitergebracht. 

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Unternehmenskommunikation
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch