Hybrid-Operationssaal für die Zentralschweiz

Er sieht etwas futuristisch aus, der neue Hybrid-OP am Luzerner Kantonsspital (LUKS): Grosse Flachbildschirme, ein fernsteuerbarer multifunktionaler Operationstisch und ein Roboterarm in Kombination mit der C-förmigen eingebauten Röntgenanlage. Vom neuen Hybrid-OP profitieren in erster Linie die Patienten, weil komplexe Eingriffe jetzt oft verkürzt werden können.

1. März 2018

Hybrid OP 3