Ratgeber

Wie gefährlich ist die Gürtelrose?

Die Medien sind voll von Meldungen zur Gürtelrose. Ich (m, 45) habe gelesen, dass alle, die mal Windpocken («spitze» oder «wilde Blattern») hatten, anfällig sind. Sollte ich mich impfen lassen? Der Virus, der Windpocken auslöst, lauert lebenslang unbemerkt in uns und kann auch Gürtelrose auslösen – einen oft schmerzvollen Ausschlag mit Bläschen. Wer einen Verdacht darauf hat, sollte sich untersuchen lassen. Die neue Impfung ist kein Lebendimpfstoff mehr und sinnvoll für Personen über 65 Jahre. Gürtelrose ist nur begrenzt heilbar.

Bertschy Sonja WebseiteBanner

Dr. med. Sonja Bertschy

Leitende Ärztin, Luzern