Ratgeber

Bedeutet ein erhöhter PSA-Wert Prostatakrebs?

Mein Hausarzt hat bei mir (m, 66 Jahre) einen erhöhten PSA-Wert festgestellt. Was bedeutet das jetzt für mich? Ein solcher Wert kann auf einen Prostatakrebs oder andere Krankheiten hinweisen. Der PSA-Test ist aber nicht komplett zuverlässig. Zu empfehlen ist er vor allem für Männer zwischen 50 und 75 Jahren und insbesondere ab 45, falls deren Väter oder Brüder an einem Prostatakrebs erkrankt sind.