Dr. med.

Christian Reimann

Oberarzt, Standort Luzern

E-Mail-Adresse: christian.reimann@luks.ch
Telefon Sekretariat Hämatologie und Onkologie: 041 205 31 86
E-Mail: kinderspital.ambi2west@luks.ch

Facharzttitel

Kinder- und Jugendmedizin, speziell Pädiatrische Onkologie-Hämatologie

Behandlungsschwerpunkte

Solide Tumore und hämatologische Neoplasien des Kindesalters.
Kindliche Leukämien und Lymphome, angeborene Erkrankungen des blutbildenden Systems und des Immunsystems

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2017: Oberarzt Pädiatrische Hämatologie/Onkologie Luzernern Kantonsspital
  • 2012 - 2016: Fellow für pädiatrische Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Universitätskinderklinik Freiburg
  • 2009 - 2012: Hôpital Necker Enfants Malades Paris, Frankreich
  • 2003 - 2008: Assistenzarzt für Pädiatrie Universitätskinderklinik Freiburg, Deutschland

Aus-/Weiterbildung und Diplome

  • 2016: Schwerpunktprüfung Pädiatrische Hämatologie / Onkologie
  • 2012: PhD in Immunologie über frühe T-Zellentstehung und in-vitro-Produktion früher T-Vorläuferzellen
  • 2008: Facharztprüfung für Kinder-und Jugendmedizin
  • 2003: Medizinische Dissertation über sauerstoffabhängige Genexpression
  • 2003: Staatsexamen Medizin
  • 2002 - 2003: Medizinstudium, CHU Grenoble, Frankreich
  • 2000 - 2001: Medizinstudium Universität Caen, Frankreich
  • 1996 - 2003: Medizinstudium, Universitäten Jena und Lübeck, Deutsch-land

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Deutsche Gesellschaft für Gentherapie (DGGT)
  • Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Onkologie (GPOH)
  • Europäische Gesellschaft für pädiatrische Onkologie (SIOPE)
  • Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH)

Auszeichnungen

  • 2013: Walther-Hitzig-Forschungsstipendium
  • 2009 - 2010: Forschungsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1997 - 2003: Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Klinik, Zentrum oder Institut

Luzern

Kinderspital