Anschrift

Luzerner Kantonsspital Luzern

6000 Luzern 16

Tel. 041 205 11 11

 

Kontakt

Kontaktformular

 
 

Medizin

Ins Departement Medizin werden jährlich 70 % der Patienten notfallmässig hospitalisiert. Die meisten Patienten weisen eine oder mehrere abklärungs- und behandlungsbedürftige Krankheiten auf. Etwas mehr als die Hälfte der hospitalisierten Patienten sind älter als 70-jährig.

Ganzheitliches Betreuungskonzept

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, für alle uns anvertrauten Patientinnen und Patienten ein Betreuungskonzept zu erarbeiten, das auf die Bedürnisse Wünsche des Kranken, die medizinisch wissenschaftlichen Möglichkeiten und sein soziales Umfeld abgestützt ist. Hierbei ist für uns die Zusammenarbeit mit dem Hausarzt zentral, weil nur so eine optimale Versorgung während und nach dem Spitalaufenthalt möglich ist.

Kompetentes Fachteam

Das Departement Medizin verfügt im Durchschnitt über 195 Akutbetten (inkl. Intensivpflege) und 30 Rehabilitationsbetten. Die Patienten werden ein Team von einer Chefärztin, 5 Chefärzten, 14 Leitenden Ärzten, 42 OberärztInnen und 55 AssistenzärztInnen zusammen mit einem engagierten Pflegeteam betreut.

Ethik vs. Machbarkeit

Die immer besseren diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten führen dazu, dass immer mehr Krankheiten behandelbar oder gar heilbar werden. Allerdings stellen sich bei der Betreuung der Patienten manchmal auch ethische Fragen, weil nicht immer alles Machbare auch sinnvoll ist. Es ist deshalb ein wichtiges Anliegen unseres Departements, zusammen mit dem Patienten und den Angehörigen das Gesamtbild der Krankheit nicht aus den Augen zu verlieren und im gemeinsamen Gespräch den besten Weg zu finden. Hierzu bedarf es einer optimalen Zusammenarbeit zwischen Generalisten, Spezialisten und dem Patienten und seiner Familie

 

Bereiche der Medizin

Die Abteilungen des Departements Medizin beschäftigen sich mit Krankheiten, die betreffen: