Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung am Luzerner Kantonsspital betreut Erwachsene, Jugendliche und Kinder bei Ernährungsproblemen, sowohl stationär als auch ambulant.

Die Ernährung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Genesung von Krankheiten, auf den gesundheitlichen Verlauf und auf die Lebensqualität. Unsere Ernährungstherapie und -beratung richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen und ist wissenschaftlich fundiert.

Wir beraten Sie bei

  • Fehl- sowie Mangelernährungszuständen
  • künstlicher Ernährung
  • Krankheiten des Verdauungssystems wie Zöliakie, Schluckproblemen, Tumoren oder Operationen im Magen-Darm-Trakt
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus oder Cystische Fibrose
  • Herz-Kreislauferkrankungen wie Hyperlipidämie oder nach Herzinfarkt
  • Adipositas und nach Gastric-Bypass / -Sleeve
  • Nierenerkrankungen
  • Essstörungen
  • Nahrungsmittelallergien

Zuweisung

Die Kosten für ambulante Beratungen werden bei den genannten Ernährungsproblemen mit einer ärztlichen Verordnung von der obligatorischen Grundversicherung übernommen.

Download Verordnung zum Ausfüllen