Beleghebammen

Für die individuelle Begleitung durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett arbeiten wir mit erfahrenen Beleghebammen zusammen. Ihre Beleghebamme wird mit Ihnen die Vorbereitung individuell gestalten.

Kontakt

Angebot

Irène Schmidiger
Ennigenstrasse 15
6102 Malters
Telefon 079 616 93 03
i.schmidiger@bluewin.ch

  • Vorgespräch mit den werdenden Eltern über Wünsche, Erwartungen und Möglichkeiten
  • Schwangerschaftskontrollen zu Hause oder in meiner Hebammenpraxis
  • Geburtsbegleitung
  • Unterstützung mit alternativen Methoden wie Aromatherapie, Massagen, verschiedene Positionen, Homöopathie, Moxibustion, Wassergeburt und auch Angebot an Medikamenten
  • Begleitung im Falle einer Frühgeburt (Zusammenarbeit mit Luzerner Kantonsspital)
  • Begleitung im Wochenbett bis zum 56. Tag nach der Geburt (10-15 Besuche)
  • Stillberatungen (drei Beratungen werden von der Krankenkasse übernommen)

Ursula Kuster
Stirnrütistrasse 31
6048 Horw
Telefon 079 866 70 60
u.kuster@gmx.net

  • Vorgespräch mit den werdenden Eltern über individuelle Wünsche, Erwartungen und Möglichkeiten
  • Schwangerschaftskontrollen zu Hause, in der Frauenklinik oder Hebammenpraxis am Grendel, auch alternierend zur ärztlichen Kontrolle möglich
  • Geburtsbegleitung in allen Geburtssituationen, (in pathologischen Situationen in enger Zusammenarbeit mit dem Ärzte-Team der Frauenklinik)
  • Unterstützung mit alternativen Methoden: Aromatherapie, Homöopathie, Massagen, Positionen, Wassergeburt, auch schulmedizinische Medikation möglich
  • Nachbetreuung im Wochenbett zu Hause bis zum 56. Tag nach der Geburt (10-15 Besuche)

Anne-Kristin Kurmann
Kalenbühl 1a
6037 Root
Telefon: 078 767 34 22
www.hebamme-kurmann.ch
 

 

  • Vorgespräch mit den werdenden Eltern
  • Schwangerschaftskontrollen in der Frauenklinik oder in der Hebammenpraxis am Grendel
  • Privater Geburtsvorbereitungskurs
  • Geburtsbegleitung (ambulant und stationär)
  • Ambulantes Wochenbett
  • Nachbetreuung im Wochenbett zu Hause bis zum 56. Tag nach der Geburt
  • Stillberatungen bis Ende der Stillzeit