Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Oralchirurgie

Die Oralchirurgie als Teilgebiet der Kieferchirurgie befasst sich mit Erkrankungen und chirurgischen Eingriffen in der Mundhöhle wie beispielsweise Weisheitszahnentfernungen. Wir behandeln auch Patienten, die blutverdünnende, knochenabbau-hemmende oder immunsupprimierende Medikamente einnehmen oder Patienten nach Strahlentherapie im Gesichtsbereich.

Nach dem Patientengespräch und der klinischen Untersuchung werden bei Bedarf weitere Abklärungen (Laboruntersuchungen, radiologische Untersuchungen) durchgeführt.

Behandlungsangebot der Oralchirurgie

  • Zahnentfernung
  • Weisheitszahnentfernung
  • Zystenbehandlung
  • Abszessbehandlung
  • Zahntransplantation
  • Zahnanschlingung
  • Zahnfreilegung
  • Behandlung von Speichelretentionszysten (Mukozelen)
  • Laserchirurgie
  • Behandlung von zahnverursachten Kieferhöhlenentzündungen
  • Entnahme von Schleimhautproben (Biopsien)
  • Entnahme von Knochenproben (Biopsien)
  • Zahntraumatologie (Reposition / Replantation von Zähnen, Schienungen)
  • Behandlung von Kieferkammfrakturen
  • Komplikationen aller aufgeführten Behandlungen

Sprechstunden

Bitte kontaktieren Sie für einen Termin Ihren Haus- oder Spezialarzt. Nach einer Zuweisung durch Ihren Haus- oder Spezialarzt vereinbaren wir gerne einen Termin. 

Zuweisung

War diese Seite hilfreich?