Innovative Fortbildungsformate

Die im Januar 2018 erstmals durchgeführte «Fraktur-Challenge» stösst auf grossen Anklang. Es war das erste Mal überhaupt, dass ein Wetlab mit diesem Konzept in der Schweiz durchgeführt wurde.

Prof. Dr. med. Reto Babst, Chefarzt Unfallchirurgie, Medizinischer Leiter Skills Lab

Fraktur Challenge

Ein Beispiel für ein innovatives Fortbildungsformat startete Anfang 2018 mit der im Skills Lab durchgeführten «Fraktur-Challenge». Sie bietet erfahrenen Operateuren die Möglichkeit, Implantate verschiedener Firmen in der Anwendung zu beobachten und zu vergleichen. Mehrere Industriepartner mit jeweils zwei Teams von je drei Chirurgen treten dabei gegeneinander an. Die Aufgabe ist, eine Fraktur mithilfe der Produkte des jeweiligen Industriepartners fachmännisch zu versorgen.

Vorgängig werden die Produkte im theoretischen Teil der Veranstaltung präsentiert. Anschliessend operiert man an standardisiert frakturierten Humanpräparaten, die durch konventionelle 2D- und 3D- Bildgebung inklusive 3D-Print-Modellen charakterisiert werden. Damit wird eine realitätsnahe Planung und Durchführung ermöglicht. Durch intraoperative Bildgebung wird das «Operationsergebnis» zudem überprüft. Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Reto Babst werden die Teilnehmer anhand von vordefinierten Kriterien während den simulierten Eingriffen bewertet und im Anschluss ein Siegerteam bestimmt.

 

RIMASYS – Unser Partner bei der Fraktur-Challenge

Zusätzlich zu den standardisiert frakturierten Humanpräparaten liefert RIMASYS auch die konventionellen Röntgenbilder, CT-Daten und 3D-Prints der Frakturen für unsere Fraktur-Challenges.

RIMASYS ist der weltweit einzige Hersteller von realistischen Frakturen im Humanpräparat mit geschlossenem Weichteilmantel. Ziel und Verpflichtung von RIMASYS ist es die chirurgische Fort- und Weiterbildung durch realistische Simulationen zu verbessern – analog zum «Flugsimulator» in der Luftfahrt. "Reinvent Surgical Education" ist der Leitspruch - durch Innovationen Ärzte mit realitätsnahen Verletzungen am Humanpräparat in ein kliniknahes Umfeld zu bringen, um dadurch die Versorgungsqualität und Patient-Outcomes zu erhöhen. RIMASYS setzt durch die realitätsnahe Ausbildung mit frakturierten Humanpräparaten einen neuen Standard im chirurgischen Kurswesen und der MedTech Industrie.

 

Unsere Kurse sind von der SGC/SSC akkreditiert.

neues sgc chirurgenchirurginnen logo cmyk

Vergangene Fraktur-Challenges

Obere Extremität
Distaler Radius

Freitag, 19. Januar 2018

Obere Extremität
Proximaler
Humerus
Freitag, 22. Februar 2019

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).