Ambulante Operationen

Datum, Zeitpunkt und Ort

Das Datum der Operation und die Wegbeschreibung entnehmen Sie Ihrem persönlichen Aufgebotsschreiben, welches Sie per Post erhalten. Bitte halten Sie sich den ganzen Tag frei und planen Sie keine weiteren Termine ein. Nötige Voruntersuchungen erledigen Sie bitte rechtzeitig bei Ihrem Hausarzt. Vereinbaren Sie bitte auch gleich einen Termin für eine erforderliche Nachkontrolle nach der Operation bei Ihrem Hausarzt.

Um einen reibungslosen Ablauf und möglichst kurze Wartezeiten zu gewährleisten, bitten wir Sie, pünktlich zu erscheinen.

Gelegentlich können Operationszeiten von ihrer geschätzten Dauer abweichen oder das reguläre Operationsprogramm muss aufgrund von Notfällen kurzfristig unterbrochen werden. Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Die zuständige Pflegefachperson wird Sie diesbezüglich informieren. Nehmen Sie sich etwas zur Unterhaltung und Beschäftigung mit.

Fragen

Falls Sie noch Fragen zur Operation haben, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt. Wenn Sie während dem Aufenthalt Fragen zum Ablauf haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an das Pflegepersonal.

Essen, Trinken und Rauchen

Sie dürfen sechs Stunden vor dem Eintritt nichts essen, trinken, rauchen und keine Kaugummis kauen oder Bonbons lutschen. Schluckweise Wasser (ohne Kohlensäure) zu trinken, ist bis zwei Stunden vor Eintritt erlaubt.

Medikamente

Falls Sie regelmässig Medikamente und/oder blutverdünnende Medikamente einnehmen, kontaktieren Sie bitte mindestens zwei Wochen vor Eintritt Ihren Hausarzt, um eine nötige Medikationsanpassung für die Operation einzuleiten.

Nehmen Sie vor der Operation nur Medikamente (auch Schmerzmittel) ein, die von Ihrem Hausarzt im Vorfeld erlaubt wurden. Informieren Sie in der Sprechstunde den Operateur und den Anästhesiearzt über Ihre Medikamente.

Dies gilt für alle Narkosearten, auch bei Operationen in örtlicher Betäubung.

Vorbereitung auf die Operation

Bitte duschen oder waschen Sie sich aus hygienischen Gründen am Morgen vor dem Eintritt gründlich. Finger- und Zehennägel sollen sauber und gepflegt sein. Nagellack muss entfernt werden. Eine Rasur des Operationsgebietes ist nicht nötig. Ziehen Sie zu Ihrem Wohl bequeme Kleidung an. Nehmen Sie notwendige Hilfsmittel wie beispielsweise Gehstöcke mit.

Schmuck, Uhr, Piercing etc.

Entfernen Sie vor jeder Operation, sei sie auch noch so klein, all Ihre Ringe, Piercings, Ketten, Uhren und sonstige Schmuckstücke am ganzen Körper. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Wertsachen zu Hause zu lassen. Bezüglich Tragen von Brillen, Hörgeräten oder Kontaktlinsen sprechen Sie sich mit der zuständigen Pflegfachperson am Eintrittstag ab.

Nach der Operation

Nach der Operation entscheiden Operateur und Anästhesiearzt über den Zeitpunkt der Entlassung. Sie bekommen für 24 bis 48 Stunden Schmerzmedikamente ausgehändigt. Sollten Sie aus medizinischen Gründen nicht wie geplant in der Lage sein, nach Hause zu gehen, werden wir Sie in Absprache mit dem Operateur auf unsere Bettenstation verlegen.

Heimreise

Lassen Sie sich auf der Heimreise von jemandem begleiten, auch wenn Sie Fussgänger sind. Wenn Sie keine Begleitperson haben, werden wir Ihnen ein Taxi bestellen. Für Ihre Heimreise können wir keine Haftung übernehmen.

Vorsichtsmassnahmen

In den ersten 24 Stunden nach der Operation, auch wenn diese klein ist und in lokaler Betäubung durchgeführt wurde, sind folgende Tätigkeiten nicht erlaubt:

  • Selbstständiges Führen eines Fahrzeugs (Auto, Motorrad, Velo usw.)
  • Fällen geschäftlicher Entscheidungen
  • Bedienen von Maschinen
  • Trinken von Alkohol
  • Einnahme von Medikamenten ohne ärztliche Verordnung

Zu Hause

Falls Sie nach dem Eingriff sehr starke Schmerzen haben, der Verband unbequem oder durchgeblutet ist oder andere Probleme auftreten, melden Sie sich bitte bei Ihrem Hausarzt. Sollte er oder seine Stellvertretung abwesend sein, melden Sie sich unter der Kontaktnummer, die wir Ihnen beim Austritt angegeben haben. Ausserhalb der Öffnungszeiten kontaktieren Sie bitte das Notfallzentrum des LUKS unter Telefon 041 205 46 00.

War diese Seite hilfreich?
2. Wünschen Sie ein Feedback zu Ihrer Kritik?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.