Anschrift

Innere Medizin

Luzerner Kantonsspital

Postfach

6210 Sursee

 

Link

Herzgruppe Sursee

 

Kardiologie/Angiologie

Die Kardiologie befasst sich mit den Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufes; diese sind die häufigsten Erkrankungen in der Inneren Medizin und stellen die häufigste Todesursache in den westlichen Ländern dar.

 

Die Herzerkrankungen betreffen Durchblutungsstörung des Herzens (Herzinfarkt, Angina pectoris), Herzrhythmusstörung, Herzklappenerkrankung und Herzmuskelerkrankung (Herzinsuffizienz). Im Weiteren diagnostiziert und behandelt sie die Blutdruckregulationsstörung sowie die grossen herznahen Gefässe.

 

Die Angiologie befasst sich mit Krankheiten der Blutgefässe. Die häufigste Erkrankung der Arterien ist die Arteriosklerose (Verengung der Gefässe). Die Erkrankung der Venen sind häufig Folgen der Thrombose und können internistisch oder bedarfsweise chirurgisch behandelt werden.

 

Leistungsangebot der Kardiologie

Diagnostische Untersuchungen

• Elektrokardiogramm (EKG) in Ruhe

• Belastungs-EKG

• 24-Stunden-EKG, Event Recorder (7 Tage EKG)

• Transthorakale Echokardiographie (Herzultraschall von der Brust her)

• Transösophageale Echokardiographie (Herzultraschall von der Speiseröhre her)

• Stressechokardiographie (Herzultraschall unter Belastung)

• 24-Stunden-Blutdruckmessung

• Kipptischuntersuchung (Stehtischuntersuchung zur Erfassung krankhaften Blutdruckschwankung)

 

Therapeutische Eingriffe

- Schrittmacherimplantation (bei zu langsamem Rhythmus)

 

Zusammenarbeit mit dem Herzkatheterlabor LUKS Luzern

Herzkatheteruntersuchungen (ggf. mit Stent-Einlagen in die Herzkranzgefässe) sowie Diagnose und Therapie von speziellen Rhythmusstörungen werden im Herzkatheterlabor LKS Luzern durchgeführt.

 

Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen Sursee und Luzern können die Patienten meist gleichentags nach dem Eingriff in Luzern wieder nach Sursee zurück verlegt werden. Die Stärke unseres Modells liegt darin, dass wir eine Behandlungen mit persönlicher Atmosphäre bieten können, ohne die Qualität und den Fortschritt grosser, zentralisierter Spitälern mit Herzkatheterlabor missen zu müssen.

 

Leistungsangebot Angiologie

Diagnostische Untersuchungen

- Oszillogramm (Pulskurve im Gefässverlauf)

- Duplexsonographie (Ultraschalluntersuchung) der Arterien und Venen

 

Therapeutische interventionell-radiologische Therapien

Die üblichen Katheteruntersuchungen (Angiographie) mit Ballondilatation der Gefässe (kathetertechnische Aufweitung) werden in Zusammenarbeit mit Dr. Martin Banyai, Chefarzt Angiologie Luzern, durchgeführt.