Anstellungsbedingungen und Angebote

Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber allen Mitarbeitenden wahr und richten unsere Anstellungsbedingungen konsequent darauf aus, ein fairer und attraktiver Arbeitgeber zu sein. Als erstes Spital der Schweiz wurde das LUKS mit dem SQS-Zertifikat «Fair Compensation» für Lohngerechtigkeit ausgezeichnet.

Sie profitieren von folgenden Bedingungen und Angeboten:

Ferien und Feiertage

  • Ferien:
    • 29 Arbeitstage bis und mit 20. Altersjahr sowie für Mitarbeitende in Ausbildung
    • 24 Arbeitstage ab 21 Jahren
    • 29 Arbeitstage ab 50 Jahren
    • 34 Arbeitstage ab 60 Jahren
    • 34 Arbeitstage für Kaderärzte
  • 13 bezahlte Feiertage
  • Bezahlter Urlaub für Diensttreue (abhängig vom Dienstalter)

Flexible Arbeitszeit

  • Wöchentliche Arbeitszeit: 42 Stunden für Spitalfachärzte und nicht ärztliches Personal, 50 Stunden für Ober- und Assistenzärzte
  • Elektronische Erfassung der Arbeitszeit mit Mehrzeitkompensation

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Enge Zusammenarbeit mit den externen professionellen Kindertagesstätten small Foot AG (15 Standorte) und TaFF GmbH (Wolhusen)
  • Mutterschaftsurlaub: 16 Wochen (Lohnfortzahlung zu 100%)
  • Vaterschaftsurlaub: 5 Tage
  • Besondere Sozialzulage von max. CHF 250 pro Monat und Familie (je nach Pensum)

Vergünstigungen

  • Feines und vielfältiges Gastronomie-Angebot zu attraktiven Personalpreisen
  • Vergünstigter Bezug eines Passepartout sowie von Strecken-, Inter-, Monats- oder Generalabonnements durch Job-Abo
  • Möblierte Personalunterkünfte zu vorteilhaften Konditionen
  • Monatliche Rabattangebote bei externen Anbietern
  • Diverse Sportangebote auf dem Campus

Krankheit und Unfall

  • Arbeitsunfähigkeit: 730 Tage Anspruch auf volle Lohnfortzahlung
  • Vergünstigte Prämien bei verschiedenen Krankenkassen

Weiterbildungsprogramm

  • Breites kostenloses internes Weiterbildungsangebot

Gesundheitsmanagement

  • Unterstützung bei der Bewältigung von anspruchsvollen Lebenslagen
    (betriebliche Sozialberatung)
  • Optimale Unterstützung für erkrankte und verunfallte Mitarbeitende
    (Absenzen- und Case-Management)