Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Workshop für Hausärztinnen und -ärzte – Häufige Verletzungen am Bewegungsapparat

Erfahren Sie was Sie tun können, wenn Patientinnen und Patienten eine Verletzung am Bewegungsapparat erleiden und was das weitere Vorgehen sein kann. Frakturenkunde, Röntgenindikation/-Interpretation. Die Veranstaltung besteht aus einem Theorieteil und einem praktischen Teil (Workshop).

Liebe Hausärztinnen und Hausärzte

Wir freuen uns, Sie zu unserem Workshop der Orthopädie und Unfallchirurgie LUKS Luzern mit anschliessendem Apéro einzuladen.

Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in mehrere Fachgebiete geben.

Es freut uns auf Ihre Mitwirkung und eine interessante Diskussion.

Freundliche Grüsse

PD Dr. med. Björn-Christian Link

 

Theorie

  • Das Handgelenk
    Dr. med. Marcel Köppel
  • Das Schultergelenk
    Dr. med. Roland Camenzind
  • Die Hüfte
    PD Dr. med. Björn-Christan Link
  • Das Knie
    Dr. med. Fabian Cagienard
  • Das Fuss- und Sprunggelenk
    Dr. med. Martin Wonerow

Workshops

Sie haben die Möglichkeit, sich für 2 Praxis-Workshops anzumelden

Workshop 1

Sportverletzungen Schulter und Knie – MRT und wie weiter?
Dr. med. Judith Bering
Dr. med. Roland Camenzind

Workshop 2

Frakturen der Extremitäten – Röntgen und wie weiter?
Dr. med. Jonas Mühlebach
Dr. med. Marcel Köppel

Workshop 3

Probleme an Fuss- und Sprunggelenk – Untersuchung und wie weiter?
Dr. med. Martin Wonerow
Dr. med. Milan Kravarski


Anmeldeschluss:     Freitag 14. Oktober 2022

 

Für die Veranstaltung/Workshop erhalten Sie 4 Kernfortbildungspunkte AIM

 

Wissenschaftliches Programm
Dr. med. Carolin Hauschild
Leitende Ärztin Notfallpraxis, LUKS Luzern

PD Dr. med. Björn-Christian Link
Klinikleiter und Chefarzt, Orthopädie und Unfallchirurgie, LUKS Luzern

 

War diese Seite hilfreich?