Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) EFZ

Die Lehre zur/m Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) dauert drei Jahre. Das LUKS bietet interessierten Schulabgängern an den Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen die praktische Ausbildung und das Lernen in der Praxis an. Die Lehre kann mit Berufsmatura absolviert werden.

Ihr Wirkungsfeld

  • Ausrichtung des beruflichen Handelns
  • Hygiene und Sicherheit sowie Pflege und Betreuung der Patienten
  • Medizinaltechnische Verrichtungen
  • Ressourcenerhaltung und Prävention sowie Verhalten in Krisen- und Notfallsituationen
  • Alltagsgestaltung, Haushalt, Ernährung, Logistik
  • Administrative Tätigkeiten
  • Arbeitsorganisation
  • Fachfrau/-mann Gesundheit als Lernende und Berufsperson

Berufsmatura

Parallel zur Berufslehre können Sie am LUKS auch die Berufsmaturität erlangen. Diese dient als Grundlage für die Zulassung an eine Fachhochschule oder zu zahlreichen Weiterbildungen. Bitte vermerken Sie bei der Bewerbung, falls Sie an der Berufsmatura interessiert sind.

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Oberstufe (Sekundarstufe A–C)
  • Geduld und Feingefühl im Umgang mit Menschen sowie eine gute Beobachtungsgabe
  • Sinn für praktische Tätigkeiten
  • Anpassungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Ausdauer
  • Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
  • EDV-Kenntnisse

So bewerben Sie sich

Um sich für eine Lehrstelle zur FaGe zu bewerben, müssen Sie der digitalen Informationsveranstaltung beiwohnen und eine Berufswahlwoche erfolgreich abgeschlossen haben.

Die Lehrstellen für den Lehrbeginn 2023 sind besetzt.

Anschliessend senden Sie uns bitte folgende Unterlagen über den Button "Jetzt bewerben" zu:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des gewünschten Standorts
  • Lebenslauf mit Angabe der Sozialversicherungsnummer und der gesetzlichen Vertretung
  • Basic-Check oder Multi-Check Resultate
    • Basic-Check oder Multi-Check zu absolvieren wenn Sekundarschule Niveau B: Falls in einem oder mehreren der Hauptfächer (Mathematik, Deutsch, Natur/Technik), die Durchschnittnote unter 5 ist. Bei Besuch Niveau C in Mathematik, Deutsch und/oder Natur/Technik
  • Stellwerk 8 oder 9 Auswertung
  • Kopie Nachweis Berufswahlpraktika FaGe (Akut- oder Langzeitpflege)
  • Alle Schulzeugnisse der Oberstufe (Sekundarstufe I Niveau A, B oder C) inkl. Sozial-, Selbst- und Fachkompetenzen
  • Kopie von besuchten Informationsveranstaltungen für die Berufswahl

Bitte verwenden Sie Ihre private E-Mail-Adresse.

Kontakt

Sekretariat Ausbildung
Telefon 041 205 22 98

Einblick in den Arbeitsalltag

War diese Seite hilfreich?