Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Die Lehre zur/zum ICT Fachfrau/-mann mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) dauert drei Jahre. In einer modernen, spannenden Informatikumgebung warten ab dem ersten Tag abwechslungsreiche Aufgaben in einem produktiven Spitalumfeld auf Sie.

Die Lehrlingspolitik des Luzerner Kantonsspitals hält Schritt mit der Zeit: Fachverantwortliche, Berufsbildner und Ausbildungswege passen sich dauernd den neusten, technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen an. Wir sind an drei Standorten (Sursee, Wolhusen und Luzern) tätig, was ebenfalls Einblicke in verschiedene Infrastrukturen ermöglicht.

Ihr Wirkungsfeld

Sie haben die Möglichkeit in einem 7 x 24 h Betrieb, wo über 7000 Benutzerinnen und Benutzer betreut werden für über 5000 Geräte und Spezialgeräte mitverantwortlich zu sein und im Unterhalt von etwa 600 Software-Produkte (Standard- uns Spezialsoftware) mitzuarbeiten.

  • Erkennen von Kundenbedürfnissen sowie Instruktion und Unterstützung unserer Anwenderinnen und Anwender
  • Inventarisieren und Konfigurieren von Hardware
  • Mithilfe bei der Evaluation von Geräten
  • Benutzer- und Hardwaresupport (vor Ort)
  • Erfassen, lösen von Störungsmeldungen und Aufträgen
  • Installieren von Hard- und Software
  • Umzug von Benutzerendgeräten innerhalb des LUKS und Aussenstellen des LUKS
  • Netzwerkkonfigurationen
  • Administrative Aufgaben sowie Anbindung von medizinischen Spezialgeräten

Berufsmatura

Parallel zur Berufslehre können Sie am LUKS auch die Berufsmaturität erlangen. Diese dient als Grundlage für die Zulassung an eine Fachhochschule oder zu zahlreichen Weiterbildungen. Bitte vermerken Sie bei der Bewerbung, falls Sie an der Berufsmatura interessiert sind.  

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossene obligatorische Schulzeit (Sekundarschule B)
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Freue im Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an Informatikthemen
  • technisches Flair und praktische Begabung
  • Motivation und permanente Lernbereitschaft

So bewerben Sie sich

Für die Bewerbung reichen Sie anschliessend folgende Unterlagen ein:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Zertifikate

Für den Lehrbeginn 2023 haben wir alle Lehrstellen besetzt. Bewerbungen für den Lehrbeginn 2024 nehmen wir gerne ab Mai 2023 entgegen.

Kontakt

Christine Alder
Bereichsleiterin Kundenservice

Telefon 041 205 25 26

Einblick in den Arbeitsalltag

War diese Seite hilfreich?