Beförderungen am Luzerner Kantonsspital (LUKS) Sursee

Der Spitalrat bzw. die Direktion des LUKS haben folgende Personen gewählt:

30. Januar 2020

Lesezeit: 1 Minute
standort sursee drohne

Chefarzt Pneumologie

Prof. Dr. med. Friedrich Blumberg wurde vom Spitalrat per 1.3.2020 zum Chefarzt  Pneumologie am LUKS Sursee gewählt. Friedrich Blumberg begann 2018 als Co-Chefarzt Medizin und Leiter Pneumologie am LUKS Sursee. Vorgängig wirkte er u.a. rund vier Jahre als Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I (Kardiologie, Pneumologie, Angiologie) am Klinikum Bremen-Nord (D) und rund acht Jahre als Chefarzt des Prosper-Hospital in Recklinghausen (D). Friedrich Blumberg besitzt die Anerkennung als Internist und erlangte in der Folge auch die Schwerpunktbezeichnungen Pneumologie sowie Kardiologie. Im 2003 habilitierte er an der Universität Regensburg, wo er im 2015 die ausserplanmässige Professur erhielt.

Co-Chefarzt und neuer Standortleiter der Radiologie

Die Direktion des LUKS hat Dr. med. Andreas Falk per 1.1.2020 zum Co-Chefarzt und neuen Standortleiter der Radiologie LUKS Sursee gewählt. Andreas Falk hat im Juni 2017 als Oberarzt in der Radiologie und Nuklearmedizin am LUKS gestartet. Im August 2017 übernahm er die Standortleitung der Radiologie am Kantonsspital Nidwalden. Am 1. Januar 2018 erfolgte die Beförderung zum Leitenden Arzt. Andreas Falk absolvierte sein Medizinstudium und die universitäre klinische und radiologische Ausbildung mit Kader-Position an der Ruhr Universität  Bochum. Es folgte spitalassozierte Praxis-Tätigkeit, zuletzt als ärztlicher CEO eines Grosspraxen-Verbundes in Deutschland. Die Facharztanerkennung Diagnostische Radiologie erlangte er 1996 und die Gebietsbezeichnung  Neuroradiologie 1998. Sein Schwerpunkt liegt in MRI, CT, Mamma-Diagnostik und der interventionellen Radiologie (CT-Biopsien, Drainagen).

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Unternehmenskommunikation
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch