Susanna und der Brustkrebs

«Gesundheitheute» berichtet im Dokumentationsfilm "Susanna und der Brustkrebs" über die Diagnose Brustkrebs und die aktuellsten Behandlungsmethoden.

18. August 2018

Lesezeit: 1 Minute
Vorpremiere «Susanna und der Brustkrebs»

Die Diagnose Krebs stellt das Leben von Betroffenen auf den Kopf. Es folgt vielfach ein langer und strapaziöser Weg durch medizinische Instanzen: Operation, Chemotherapie und Bestrahlung. Das Luzerner Kantonsspital ist mit seinem Tumorzentrum eine wichtige Anlaufstelle für an Krebs erkrankte Menschen in der Zentralschweiz. Mit «Susanna und der Brustkrebs» ist der SRF-Sendung «gesundheitheute» ein emotionaler Dokumentarfilm gelungen, der das Schicksal der Patientin Susanna Lloluni und die Sicht der Ärztinnen und Ärzte zeigt.

Eine 60-minütige Dokumentation von gesundheitheute (gesundheitheute.de, Sendung vom 18. August 2018).