Wer ist unser Projektpartner Epic?

Für die digitale Arbeitsplattform LUKiS haben wir uns den besten Partner gesucht. Die Firma Epic ist einer der grossen Branchenführer und entwickelt seit über 40 Jahren ausschliesslich Klinikinformationssysteme. Heute betreut Epic über 1000 Spitäler weltweit.

Im Gespräch mit Dr. med. Guido Schüpfer, Leiter Stab Medizin und Projektauftraggeber

Sie wollen zu einem bestimmten Teil des Interviews wechseln? Hier die Timecodes:

00:08 Anmoderation
00:23 Wann sind Sie das erste mal auf Epic gestossen und wie?
01:01 Welche Integrationen sind mit LUKiS möglich?
01:53 Was hat schlussendlich für Epic gesprochen?
02:51 Was sind weitere Stärken von Epic?
04:25 Wie können wir vom Netzwerk von Epic profitieren?
05:42 Welche Vorteile wird uns LUKiS bringen?
06:24 Abmoderation

LUKiS verbindet effizient Spezialisierung und Ganzheitlichkeit bei der Behandlung unserer Patienten.

Dr. med. Guido Schüpfer, Stabschef Medizin LUKS, Projektauftraggeber

Epic als verlässlichen Partner

Das LUKS hat sich als erstes deutschsprachiges Spital für die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Unternehmen Epic entschieden. Weltweit arbeiten über 1000 Kliniken mit dem Epic-System, darunter auch namhafte wie die US-amerikanischen Mayo-Kliniken. 

Seit über 40 Jahren entwickelt Epic Klinikinformationssysteme. Heute beschäftigen sie rund 10'000 Mitarbeitenden – darunter sind nicht nur IT-Spezialisten, sondern auch Ärzte und Pflegepersonal, die klinisch tätig waren.

Das LUKS ist nicht nur Partner von Epic, sondern gleichzeitig auch Teil eines Netzwerks mit Kliniken mit ähnlichen Bedürfnissen aus aller Welt. Dadurch profitiert das LUKS vom Know-how, von der grossen Erfahrung und der ständigen Weiterentwicklung des Systems.

Andere wichtige Fragen rund um LUKiS

Antworten gibt es hier...

Webseite von Epic

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite von Epic.