Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Barbara Ballmer-Weber wird Chefärztin Dermatologie und Allergologie ad personam

Prof. Dr. med. Barbara Ballmer-Weber wird per 1. November 2015 als Chefärztin Dermatologie und Allergologie ad personam tätig sein.
20. Mai 2015
Lesezeit: 1 Minute
news test barbara ballmer

Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) hat Barbara Ballmer-Weber zur Chefärztin der Dermatologie und Allergologie ad personam gewählt. Sie ist eine national und international anerkannte Allergologin.

Weiterentwicklung der Abteilung

Barbara Ballmer-Weber absolvierte ihre medizinische Ausbildung an der Universität Zürich. Als Oberärztin war sie zwischen 1995 und 2004 an den Universitätsspitälern Zürich und Bern tätig. Sie verfügt über einen Facharzttitel Allergologie und klinische Immunologie sowie Dermatologie und Venerologie. Ihre Forschungstätigkeit am Paul-Ehrlich-Institut in Langen, Deutschland, und an der Allergiestation der dermatologischen Klinik am Universitätsspital Zürich hatte das Gebiet der molekularen Nahrungsmittelallergie im Fokus. 2009 wurde ihr die Titularprofessur auf dem Gebiet Dermatologie speziell Allergologie der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich verliehen.

Seit 2004 arbeitet Barbara Ballmer-Weber als Leitende Ärztin der Allergiestation, des Epikutantestbereichs sowie der Berufsdermatologie an der dermatologischen Klinik des Universitätsspitals Zürich. Zudem baute sie 2008 die Allergologie an den Kantonsspitälern Frauenfeld und Münsterlingen auf und leitete die Sprechstunde konsiliarisch an beiden Standorten.

Am LUKS wird sie gemeinsam mit Dr. med. Gerhard Müllner, Co-Chefarzt Allergologie, die Abteilung für Allergologie weiter ausbauen und als Stellvertreterin des Chefarztes Dermatologie und Allergologie, Prof. Dr. med. Christoph Brand, tätig sein.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?