Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Benefiz-Jodelkonzerte fürs Kinderspital des LUKS

An drei Jodler-Benefizkonzerten wird im Advent für das Kinderspital Luzern zugunsten des krebskranken Kindes und der Theodora-Stiftung gesammelt (Türkollekte). Die Konzerte finden in Buochs, Kerns und Luzern statt.
8. Dezember 2022
Lesezeit: 1 Minute
Jodlergruppe Chriensertal
Die Jodelgruppe Chriensertal

Es treten an den drei Abenden drei Jodelformationen aus der Zentralschweiz auf: Die Jodlergruppe Alpegruess aus Ennetbürgen ist ein reiner Männerchor mit 18 Mitgliedern und besteht seit 1984. Der Jodlerklub Alpnach wurde 1947 gegründet und zählt rund 20 Frauen und Männer. Eine reine Frauenformation schliesslich ist die 1986 gegründete Jodelgruppe Chriensertal. Ihre Frauen reisen aus dem ganzen Kanton Luzern und aus Obwalden und Bern an. 

Der Erlös der Konzerte (Kollekte) geht ans Kinderspital Luzern zugunsten krebskranker Kinder und der Stiftung Theodora. Die Stiftung Theodora hat zum Ziel, Kindern wie am Kinderspital Luzern Lachen, Freude und wertvolle Momente der Abwechslung zu schenken. Das geschieht unter anderem durch den Besuch von Traumdoktoren. 

Die drei Konzertdaten:

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 19.30 Uhr
Pfarrkirche Buochs
Begrüssung durch Regierungsrat Peter Truttmann

Freitag, 16. Dezember 2022, 19.30 Uhr
Pfarrkirche Kerns
Begrüssung durch Regierungsrätin Cornelia Kaufmann

Sonntag, 18. Dezember 2022, 15.00 Uhr
Jesuitenkirche Luzern
Begrüssung durch Regierungsrat Guido Graf
 

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?