Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Chefarzt Kinderchirurgie des LUKS präsidiert internationale Fachgesellschaft für Kinderchirurgie

Mit Prof. Dr. med. Philipp Szavay, Chefarzt Kinderchirurgie am Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), wurde zum ersten Mal ein Arzt aus der Schweiz als Präsident der weltweit grössten internationalen Fachgesellschaft für minimal-invasive Kinderchirurgie gewählt.
7. Juli 2022
Lesezeit: 2 Minuten
Szavay Philipp WebseiteBanner
Prof. Dr. med. Philipp Szavay, Chefarzt Kinderchirurgie am Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals

Prof. Dr. med. Philipp Szavay ist ein renommierter Chirurg für minimal-invasive Eingriffe (Schlüsselloch- oder Endochirurgie) bei Kindern und Jugendlichen. Mit der Wahl zum Präsidenten wird ihm als erstem Vertreter der Schweizer Ärzteschaft die Ehre zuteil, die bedeutende internationale Fachgesellschaft für minimal-invasive Kinderchirurgie IPEG (International Pediatric Endosurgery Group) zu leiten.

Ausserdem wurde er in die Schweizerische Chirurgenkammer (Swiss College of Surgeons) gewählt, dies als Repräsentant der Schweizerischen Gesellschaft für Kinderchirurgie. Er ist zudem Mitglied zahlreicher weiterer nationaler und internationaler Fachgesellschaften.

Seit neun Jahren am LUKS

Prof. Dr. med. Philipp Szavay hat den Facharzttitel Kinderchirurgie mit weiteren Spezialisierungen in Rettungsmedizin und Intensivmedizin. Nach seinem Medizinstudium in Tübingen, Deutschland, war er an der Medizinischen Hochschule Hannover und am Universitätsklinikum Tübingen  tätig, wo er 2007 Leitender Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Kinderchirurgie wurde. 2010 habilitierte er und wurde 2013 zum Professor ernannt.

Seit 2013 ist Prof. Dr. med. Philipp Szavay Chefarzt Kinderchirurgie am Kinderspital des LUKS. Seine Behandlungsschwerpunkte umfassen die minimal-invasive Kinderchirurgie mit Laparoskopie, Thorakoskopie, Kinderurologie sowie Fehlbildungen der Thoraxwand (Trichterbrust).

Stolz auf international vernetzten Spezilalisten

«Wir gratulieren Philipp Szavay herzlich zu dieser grossen Anerkennung, die mit den beiden Wahlen verbunden ist. Wir sind sehr stolz, mit ihm einen international bestens vernetzten Spezialisten am LUKS zu haben», sagt Benno Fuchs, CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung des LUKS.

Dank der Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt profitieren Ärztinnen und Ärzte des LUKS vom gegenseitigen Wissensaustausch. «Dies ermöglicht uns, die Behandlungsqualität weiter zu verbessern und die Patientensicherheit zu stärken – und damit Fortschritte bei der Qualität zu erzielen, die ein strategisch definiertes Handlungsfeld der LUKS Gruppe ist», so Benno Fuchs.

Zum Thema

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Kommunikation & Marketing
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?