Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Daumen drücken für Gianna Pellizzaro an der Zebi

Vom 3. bis 6. November 2022 findet in Luzern wieder die Zentralschweizer Bildungsmesse (Zebi) statt. Mit dabei sind auch das Luzerner Kantonsspital (LUKS) und das Bildungszentrum Gesundheit XUND. Dabei können Interessierte unter anderem einer Fachfrau Gesundheit (FaGe) im Rahmen der Vorausscheidungen für die Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills über die Schulter schauen.
2. November 2022
Lesezeit: 2 Minuten
Zebi
Blick in die Zentralschweizer Bildungsmesse 2021 (Bild Zebi).

Insgesamt stellen elf FaGes ihr Können in der Pflege und der Betreuung unter Beweis. Die Berufsmeisterschaft FaGe findet im Rahmen der Zebi auf dem Messegelände Allmend in Luzern statt. Unsere Fachfrau Gesundheit, Gianna Pellizzaro, darf das LUKS an den Zentralschweizer Vorausscheidungen vertreten. «Offen kommunizieren und Ruhe bewahren sind meine Stärken», sagt sie von sich. Sie ist am Samstag, 5. November 2022, live vor Ort: 10.35 - 11.25 Uhr Spitex; 12.30 - 13.20 Uhr Akut, 14.30 - 15.20 Uhr Langzeit (Halle 2). Die besten zwei FaGe erhalten das Ticket für die Teilnahme an den Berufs-Schweizermeisterschaften 2023. Der Eintritt an die Zebi ist gratis.

«Offen kommunizieren und Ruhe bewahren sind meine Stärken.»

Gianna Pellizzaro, Teilnehmerin an den Zentralschweizer Berufsmeisterschaften

Direkt neben dem XUND-Stand erhalten Besuchende einen praxisnahen Einblick in die Berufstätigkeiten. Am Stand befinden sich ein voll ausgestattetes Zimmer eines Alterszentrums, eines Spitals sowie der Spitex. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Beschreibung einer Pflegesituation und setzen ihre Massnahmen direkt mit den (Simulations-)Patienten um. Expertinnen und Experten beurteilen die Tätigkeiten.

14'000 Schülerinnen und Schüler aus 500 Klassen

Die Zebi findet dieses Jahr zum 14. Mal statt. Sie ist die zentrale Bildungsplattform für Jugendliche in der Berufswahl und Weiterbildungsinteressierte. An der Messe werden rund 500 Schulklassen aus der ganzen Zentralschweiz mit 14'000 Schülerinnen und Schülern sowie 10'000 Erwachsene erwartet.

Über 160 Berufsverbände, Schulen und Unternehmen präsentieren ihre Aus- und Weiterbildungsangebote. Während vier Tagen werden 140 Berufe und über 600 Weiterbildungsangebote vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen der persönliche Austausch mit Lernenden und Fachleuten und das praktische Erleben von spannenden Berufen und Weiterbildungsangeboten.

Das LUKS bietet in seinen Spitälern über 120 Lehrstellen in 14 Berufen – FAGE, MPA, KV, Informatik, ICT, Köchin/Koch, Hauswirtschaft, Gebäudereinigung, Betriebsunterhalt/Haustechnik, Gärtnerei usw.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?