Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Dr. med. Jonas Mühlebach wird zum Leitenden Arzt befördert

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Dr. med. Jonas Mühlebach (Oberarzt mbF) ab 1. Juli 2020 zum Leitenden Arzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie befördert wird.
8. Juli 2020
Lesezeit: 1 Minute
muehlebach jonas webseiteportraitbreit

Dr. med. Jonas Mühlebach ist Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunkt Allgemeine und Unfallchirurgie sowie Facharzt für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates. Er interessiert und engagiert sich insbesondere für die traumatologische Akutversorgung unserer Patienten.

Er schloss sein Medizinstudium mit einer Promotion zum Thema «Suizid psychisch Kranker während und nach ambulanter psychiatrischer Behandlung» ab. Die klinische Ausbildung in Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie absolvierte er am Luzerner Kantonsspital an den Standorten Sursee und Luzern. Seit 2006 arbeitete er als Oberarzt, zuerst in der Allgemeinchirurgie am Standort Sursee, dann in der Unfallchirurgie am Standort Luzern. Die Fusion der beiden Kliniken Orthopädie und Unfallchirurgie nutzte Dr. Mühlebach, um sein Wissen und seine Fähigkeiten in der Behandlung komplexer Gelenksverletzungen zu erweitern. Schwerpunkt seiner Arbeit waren (Sport-)Verletzungen sowie Arthroskopie und Endoprothetik des Kniegelenks. Ausserdem ist er in der Aus- und Weiterbildung der Assistenzärztinnen und Assistenzärzte engagiert.

Mit seiner breiten chirurgischen, traumatologischen und orthopädischen Expertise wird er den Fachbereich Unfallchirurgie / Polytraumamanagement verstärken. Wir gratulieren Dr. med. Jonas Mühlebach herzlich zur Beförderung und wünschen ihm weiterhin viel Freude und Erfolg.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?