Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

FCL-Osterhase besuchte das Kinderspital

Der FCL (Fussballclub Luzern) besucht traditionell zu Ostern das Kinderspital Zentralschweiz am LUKS und macht damit Kindern, Eltern und Mitarbeitenden eine grosse Freude. Diesmal waren auch drei Spielerinnen der Damenmannschaft des FCL dabei.
2. April 2024
Lesezeit: 1 Minute

Glänzende Augen bei den kleinen Patientinnen und Patienten, ihren Eltern und den Mitarbeitenden im Kinderspital: Spielerinnen und Spieler des FCL kam zu Ostern ins Kinderspital. Vor Ort waren Aussenläufer Pius Dorn, Innenverteidiger Luca Jaquez, Allrounder Dario Ulrich, Torhüterin Laura Schneider, Stürmerin Serena Li Puma und Verteidigerin Rahel Sager. Fleissig verteilten sie bei ihrem Besuch am Gründonnerstag Schoggi-Osterhasen und Autogramme in den Zimmern und in der Patientenschule – und standen für zahlreiche Fotos begeisterter kleiner und grosser Fans zur Verfügung.  Mitarbeitende kamen zudem in den Genuss von Gratis-Eintrittskarten für die zwei nächsten Heimspiele des FCL. 

Herzlichen Dank dem FCL für die tolle Abwechslung und das Engagement.

Wenige Tage zuvor beschenkte Radio Pilatus die Mitarbeitenden des Kinderspitals.

Hier ein paar Eindrücke vom FCL-Besuch:

 

1 / 10

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?