Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Kinderchirurgische Sprechstunde neu auch am LUKS Sursee

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) baut sein medizinisches Angebot für Kinder und Jugendliche am Standort Sursee weiter aus: Ab Dezember 2022 bietet das Kinderspital am LUKS Sursee eine Sprechstunde der Kinderchirurgie für Betroffene aus der Wachstumsregion Sursee an.
22. November 2022
Lesezeit: 1 Minute
luks sursee

Nachdem im September 2022 bereits eine kinderkardiologische Sprechstunde am LUKS Sursee etabliert wurde, bietet das Kinderspital ab Dezember 2022 neu auch eine Sprechstunde der Kinderchirurgie am Standort Sursee an. PD Dr. med. Sabine Zundel, Leitende Ärztin, und Dr. med. Peter Esslinger, Leitender Arzt, – beide in der Kinderchirurgie am Kinderspital in Luzern tätig – werden Patientinnen und Patienten aus der Region Sursee wohnortsnah betreuen. 

Kinder, bei denen zusätzliche Abklärungen mit kindergerechten medizinischen Geräten wie zum Beispiel Röntgen erforderlich sind, werden weiterhin am Kinderspital des LUKS in Luzern untersucht. Das neue Angebot wurde mit den Kinderärztinnen und Kinderärzten der Region abgestimmt. 

Angebot in Wohnortsnähe 

Mit der neuen Sprechstunde am LUKS Sursee entspricht das LUKS dem Wunsch von Eltern in der Wachstumsregion Sursee nach einer wohnortsnahen medizinischen Versorgung. Damit verfolgt das LUKS das strategische Ziel einer qualitativ hochstehenden, vernetzten und für alle zugänglichen Gesundheitsversorgung. 
 

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?