Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Kinderkardiologische Sprechstunde neu auch am LUKS Sursee

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) baut sein medizinisches Angebot am Standort Sursee aus: Ab 1. September 2022 gibt es auch am LUKS Sursee eine kardiologische Sprechstunde für Kinder. Betroffene aus der Region Sempachersee können sich künftig in der Nähe ihres Wohnortes untersuchen lassen.
1. September 2022
Lesezeit: 1 Minute
Er betreut neu am LUKS Sursee eine kinderkardiologische Sprechstunde
Dr. med. Hans Peter Kuen untersucht einen jungen Patienten

Um den Bedürfnissen der Wachstumsregion Sursee gerecht zu werden, bietet das Kinderspital des LUKS ab September 2022 neu auch eine kinderkardiologische Sprechstunde am LUKS Sursee an. KD Dr. med. Hans Peter Kuen vom Kinderspital Luzern betreut Kinder und Jugendliche mit unkomplizierten Herzfehlern oder bei Erstzuweisungen. Die Leistungen der neu angebotenen Sprechstunde umfassen Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessungen sowie Echokardiographie. Das Angebot wurde mit den Kinderärztinnen und Kinderärzten der Region abgestimmt. 

Wohnortsnahes Angebot

Die kinderkardiologische Sprechstunde wurde bisher nur im Kinderspital Luzern angeboten. Mit der neuen Sprechstunde am LUKS Sursee profitieren Patientinnen und Patienten und deren Eltern aus der Region Sempachersee von einem Ausbau der medizinischen Versorgung in der Nähe ihres Wohnortes. Dies entspricht dem strategischen Ziel der LUKS Gruppe einer starken Patientenorientierung dank einer koordinierten, vernetzten und für alle zugänglichen Gesundheitsversorgung.
 

Zum Thema

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Kommunikation & Marketing
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?