Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

PD Dr. med. Florim Cuculi wird Titularprofessor der Universität Luzern

Die Universität Luzern hat PD Dr. Florim Cuculi, Co-Chefarzt Kardiologie am Herzzentrum des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), zum Titularprofessor ernannt.
29. Dezember 2021
Lesezeit: 1 Minute
cuculi florim webseiteportraitbreit

Prof. Dr. med. Florim Cuculi absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Basel. Nach einem dreijährigen Aufenthalt (Fellowship) am University Hospital Oxford in England arbeitete er ab 2012 als Oberarzt und ab 2015 als Leitender Arzt Kardiologie am LUKS. 2018 wurde er zum Co-Chefarzt Kardiologie ernannt.

Zu seinen Behandlungsschwerpunkten gehören die komplexe koronare Herzkrankheit (inkl. chronischen Verschlüssen der Koronararterien) sowie Vorhofohr-Verschlüsse und der interventionelle Ersatz der Aortenklappe (TAVI). Er ist Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie und der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie und Akute Koronarsyndrome und sowohl in der Schweiz wie auch international bestens vernetzt.

Florim Cuculi kam als 14-Jähriger aus Nordmazedonien in die Schweiz. Mit seinem Werdegang dient er als Vorbild für Migrantinnen und Migranten in der ganzen Schweiz.

Die Universität Luzern zeichnet Florim Cuculi mit der Titularprofessur für seine ausserordentliche Leistung in der universitären Forschung und Lehre aus. Das LUKS gratuliert dem Geehrten herzlich zu diesem akademischen Meilenstein und dankt ihm für sein grosses Engagement und seine erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?