Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Prof. Dr. med. Philipp Szavay wird Titularprofessor der Universität Luzern

Prof. Dr. med. Philipp Szavay ist von der Universität Luzern zum Titularprofessor ernannt worden. Der Geehrte ist Chefarzt Kinderchirurgie am Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS).
5. Dezember 2023
Lesezeit: 1 Minute
Szavay Philipp WebseiteBanner

Prof. Dr. med. Philipp Szavay hat den Facharzttitel Kinderchirurgie mit weiteren Spezialisierungen in Rettungsmedizin und Intensivmedizin. Er studierte Medizin an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, Deutschland. Anschliessend war er an der Medizinischen Hochschule Hannover und am Universitätsklinikum Tübingen tätig, wo er 2007 Leitender Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Kinderchirurgie wurde. 2010 habilitierte er und wurde 2013 zum Professor ernannt.

Seit 2013 ist Prof. Dr. med. Philipp Szavay Chefarzt Kinderchirurgie am Kinderspital des LUKS. Seine Behandlungsschwerpunkte umfassen die minimal-invasive Kinderchirurgie mit Laparoskopie, Thorakoskopie, Kinderurologie sowie Fehlbildungen der Thoraxwand (Trichterbrust) und die Polytraumaversorgung beim Kind.

Titularprofessor ist ein Ehrentitel, den universitäre Fakultäten für ausserordentlich qualifizierte Leistungen beispielsweise in der universitären Forschung verleihen. Das LUKS gratuliert dem Geehrten herzlich zu diesem akademischen Meilenstein und dankt ihm für sein grosses Engagement und die erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?