Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Schmerztherapie bei Krebserkrankungen

Die stationäre und vor allem auch ambulante Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen gehört zu einem Schwerpunkt der Schmerztherapie am LUKS Luzern. Unser Ziel ist, in Zusammenarbeit mit dem Onkologiezentrum Zentralschweiz, der Radio-Onkologie und der Palliativstation am LUKS Luzern den Betroffenen möglichst lange eine gute Lebensqualität zu erhalten.

Unsere Massnahmen

  • Optimierung der Schmerzbehandlung, damit Ihre Rückkehr in die häusliche Umgebung nach stationärer Behandlung möglichst bald wieder erfolgen kann.
  • Einsatz von speziellen Schmerzkatheterverfahren, damit eine nebenwirkungsarme Schmerztherapie in häuslicher Umgebung möglich wird.
  • Palliative Schmerztherapie: enge Zusammenarbeit zwischen Hausärztinnen und Hausärzten, Fachpersonen und der Spitex beziehungsweise dem Brückendienst

Schmerztherapie-Sprechstunde

Bitte kontaktieren Sie für einen Termin Ihren Haus- oder Spezialarzt. Nach einer Zuweisung durch Ihren Haus- oder Spezialarzt vereinbaren wir gerne einen Termin. 

Zuweisung

War diese Seite hilfreich?