Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Sitzwachgruppe

In Zusammenarbeit mit der Seelsorge und dem Pflegedienst begleiten wir schwerkranke, unruhige oder ängstliche Patientinnen und Patienten in der Nacht. Dies ist eine hilfreiche Unterstützung und entlastet auch Angehörige – besonders bei einem längeren Spitalaufenthalt.

Wir sind für Sie da

Die Einsätze werden von Frauen und Männer geleistet, die nach definierten Kriterien ausgewählt, besonders ausgebildet und laufend von Fachleuten aus Pflege und Seelsorge beraten werden.

  • Die Begleitung durch Sitzwachen ist geprägt von einer wohlwollenden Haltung.
  • Wir achten die individuelle, kulturelle, soziale und religiöse Lebenshaltung der Patientinnen und Patienten.
  • Wir unterstehen der medizinischen Schweigepflicht.

Von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr sind wir aufmerksam für die Patientinnen und Patienten da.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie für sich oder eine angehörige Person die Begleitung für die Nacht durch eine ehrenamtliche Sitzwache wünschen, wenden Sie sich bitte bis 11.00 Uhr an die Pflege der zuständigen Abteilung. Wir benötigen diese Zeit für die Organisation und Vorbereitung.

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren?

Um diese Dienstleistungen unseren Patientinnen und Patienten anbieten zu können, sind wir auf ehrenamtliche Mitarbeitende angewiesen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie interessiert sind.

Kontakt

Susann Schüepp
Dr. theol. Leiterin Seelsorge / Care Team
susann.schuepp@luks.ch
Telefon 041 205 72 45

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten.

War diese Seite hilfreich?