Mammografie

Bei Brustkrebs (Mammakarzinom) gibt es mittlerweile sehr gute Heilungschancen. Wichtig ist das frühzeitige Erkennen von Brusttumoren. Wir machen sämtliche Vorsorgeuntersuchungen und betreuen Patientinnen mit Mammakarzinom.

Die Untersuchung erfolgt primär mittels Mammografie. Dies ist eine Röntgenuntersuchung der weiblichen und in seltenen Fällen auch der männlichen Brust. Die Untersuchung dauert nur wenige Minuten. Von jeder Brust werden zwei Aufnahmen gemacht. Für die Qualität der Untersuchung und zur Minimierung der Strahlenbelastung wird jede Brust kurz zusammengedrückt. Dies kann unangenehm sein.

Ergänzend wird in einigen Fällen, beispielsweise bei unklaren Befunden, ein Ultraschall (Sonografie) durchgeführt. Diese Untersuchung dauert meist weniger als 30 Minuten und ist kaum schmerzhaft.

Sie werden gut von unseren Fachfrauen für Medizinisch-Technische Radiologie HF betreut. Die Mammografien werden von Fachärzten für Radiologie befundet.

Selbstverständlich kann jederzeit eine fachliche Zweitmeinung eingeholt werden.

Anmeldung

Auf unserer Zuweisungsseite finden Sie alle Informationen zur Anmeldung von Patientinnen und Patienten.