Besuch

Als Besucher sind Sie unser Gast. Durch Ihr Kommen bringen Sie unseren Patientinnen und Patienten Freude und Abwechslung im Spitalalltag oder in den Rehaaufenthalt.

Coronavirus

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, gilt am Luzerner Kantonsspital an den Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen als Präventionsmassnahme Besuchsregeln. Für Besuchspersonen git:

  • Besuche erfolgen einzeln (nicht zwei Personen gleichzeitig).
  • Ein Besuch dauert maximal eine Stunde.
  • Kinderspital: Eltern oder Grosseltern oder ein Elternteil mit zwei Geschwistern sind zugelassen.
  • Frauenklinik: Eltern oder ein Elternteil mit zwei Geschwistern sind zugelassen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Restaurants für Besucher geschlossen sind.

Die Einschränkungen gelten bis auf Weiteres. Diese Massnahme gilt unter Vorbehalt der Kommunikation durch den Bund und den Kanton und wird gegebenenfalls angepasst.

Besuchszeiten

Allgemeine Abteilung

13.30–20.00 Uhr

Halbprivate Abteilung

10.00–12.00 Uhr und 13.30–20.00 Uhr

Private Abteilung

10.00–21.00 Uhr

Mutter-Kind-Abteilung

15.00–19.00 Uhr
Partner: 10.00–21.00 Uhr

Rehazentrum

10.00 –20.00 Uhr

Unsere Patienten haben bis gegen 17.00 Uhr einen individuellen und ausgefüllten Therapieplan. Am besten melden Sie Ihren Besuch telefonisch an (Privatnummer Mobiltelefon der Patienten).
Nach Voranmeldung können Sie mit Ihrem Patienten im Reharestaurant Mittaggüpfi oder ohne Anmeldung im grossen Spitalrestaurant mittagessen.

Anreise, Gastronomie und Wissenswertes

Ihre Rücksichtnahme 

Bitte nehmen Sie bei frisch operierten und schwer kranken Patientinnen und Patienten sowie in Mehrbettzimmern besondere Rücksicht. Angemessene Ruhezeiten sind für alle Patientinnen und Patienten wichtig. Auf der Intensivpflegestation gelten für die Angehörigen spezielle Besuchszeiten gemäss Absprache mit der Pflegefachperson. Für die Einhaltung der Besuchszeiten sind Ihnen das Personal, aber auch die Mitpatientinnen und Mitpatienten dankbar. Wer erkältet ist oder in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer ansteckenden Krankheit hatte, sollte sicherheitshalber auf Besuche im Spital verzichten.

Liebe Besucher, wir bitten um Verständnis, wenn Sie während Behandlungen, Arztvisiten, Pflegevisiten und pflegerischen Interventionen ausserhalb des Zimmers warten müssen.

Parkkarte

Besucher oder Angehörige, welche Langzeitpatienten besuchen oder in der Betreuung – zum Beispiel von Kleinkindern – mithelfen, können eine spezielle Parkkarte lösen.

Geschenke, Blumen

Da in den Zimmern nur beschränkt Platz zur Verfügung steht, bitten wir Sie um Zurückhaltung. Bitte bringen Sie keine Topfpflanzen mit.

Tiere

Der Aufenthalt von Tieren im Spital ist gesetzlich und aus hygienischen Gründen verboten. In Ausnahmefällen kann bei Patienten, welche in Begleitung eines Blindenhundes sind, eine Bewilligung durch die Spitalhygiene erteilt werden. Informieren Sie bitte vor Ihrem Spitaleintritt die Patientenadministration. Die Mitarbeitenden der Spitalhygiene werden dann Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.