Besuchszeiten Mutter-Kind-Abteilung

Coronavirus: Besuchsverbot

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation gelten folgende Besuchsregeln:

  • Stationär: Zugelassen ist eine Besuchsperson pro Tag während maximal einer Stunde. Für nahe Angehörige von sterbenden oder unterstützungsbedürftigen Patientinnen und Patienten gelten Ausnahmen.
  • Ambulant: Eine Begleitperson, nur falls aus medizinischen Gründen nötig.
  • Geburtsabteilung/Frauenklinik: Partner von gebärenden Frauen sind uneingeschränkt zugelassen, wenn sie über ein gültiges Covid-Zertifikat verfügen. Beim nachfolgenden Aufenthalt sind zusätzlich max. zwei Geschwisterkinder zugelassen.
    Wer weder genesen noch geimpft ist, ist selbstständig für den Erhalt des Zertifikats verantwortlich. Es besteht die Möglichkeit, sich via Webseite für einen Termin im Testzentrum des Luzerner Kantonsspitals am jeweiligen Standort anzumelden (Link zur Anmeldung). Die Testkosten werden übernommen. Selbstverständlich verpasst auch in unvorhergesehenen Notfällen kein Vater die Geburt seines Kindes. Bei kurzfristigen Eintritten für die Geburt im Spital unterstützen wir Sie beim Erhalt des Zertifikats.
  • Kinderspital: Beide Elternteile und Geschwister, im stationären und ambulanten Bereich.
  • Voraussetzung ist in allen Fällen, dass die Begleitpersonen gesund sind. Gültig für ambulante sowie stationäre Behandlungen. Bitte Selbstverpflegung mitnehmen.

Das LUKS dankt Ihnen für das Einhalten dieser Besuchsregeln und fürs Verständnis.

Täglich von 15.00-19.00 Uhr

Partner: 10.00–21.00 Uhr

Der Aufenthalt der Mutter und des Neugeborenen dauert nach der Geburt in der Regel drei bis vier Tage. Diese Zeit ist geprägt vom ersten Kennenlernen, Verarbeiten der Geburt, der Kinderpflege und dem Ernähren des Neugeborenen.

Die Mütter freuen sich über Besuch. Aber sie und ihre Nächsten brauchen auch Ruhe und Privatsphäre. Besonders während der Still- oder Ernährungszeit sollte sich die Mutter möglichst ungestört ihrem Neugeborenen zuwenden können. 

Das Team der Mutter-Kind-Abteilung dankt allen, welche die Mütter und die Neugeborenen in dieser Phase liebevoll und mit Respekt unterstützen.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).