Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Augenlid- und Tränenweg-Probleme

Diese Seite beinhaltet auch: Schlupflider, Dermatochalasis, Hängelider, Oberlidptosis, Entropium, Ektropium, Wimpernfehlstellung, Trichiasis, Distichiasis, Wimpernausfall, Madarosis, Blepharochalasis, Blepharospasmus

Kontakt und Zuweisung

Überblick

Die Augenlider haben eine bedeutende Schutz- und Befeuchtungsfunktion für das Auge. Zudem beeinflussen sie den Gesichtsausdruck und somit auch das Aussehen. Am LUKS behandeln wir das ganze Spektrum an Lid- und Tränenwegproblemen und führen auch ästhetische Lideingriffe durch.

Häufige Fragen

Ursachen

Unterschiedlichste Augen- und Tränenwegprobleme können die schützende Funktion der Augenlider einschränken und Beschwerden verursachen. Häufig auftretende Probleme sind hängende Lider, verdrehte Lidkanten, Wimpernfehlstellungen, verstopfte Tränenkanäle oder Gesichtslähmungen. Diese Probleme können ohne ersichtliche Ursache auftreten oder durch chronische Muskel-, Haut-, Nerven- oder Schilddrüsenerkrankungen sowie rheumatologische Krankheiten verursacht werden. Zudem kann die Funktion der Augenlider auch durch Tumore oder Verletzungen an den Augen gestört werden. Das Risiko für Augenlidprobleme nimmt mit dem Alter zu, da die Muskeln und das Bindegewebe auch rund um die Augen schwächer werden und vermehrt chronische Erkrankungen auftreten.

Symptome

  • Geschwollene Augenlider
  • Gerötete Augen
  • Erhöhter Tränenfluss
  • Fremdkörpergefühl im Auge
  • Trübung der Sicht

Diagnose

Die Diagnose kann meist aufgrund der Symptome bei einer Augenuntersuchung und genauer Betrachtung der Augen gestellt werden.

Verlauf

Manche Augenlidprobleme, wie etwa das kurzzeitige Zucken eines Augenlids, sind harmlos und verschwinden von selbst wieder. Manche Probleme sind aber durchaus ernst zu nehmen und müssen behandelt werden, um eine dauerhafte Schädigung des Auges zu verhindern. Wenn sich das Auge beispielsweise nicht mehr richtig schliessen kann oder keine Tränen mehr fliessen können, wird der Tränenfilm auf der Augenoberfläche gestört und das Auge trocknet aus. Lidfehlstellungen und hängende Lider können das Sichtfeld beeinträchtigen, was beispielsweise beim Autofahren problematisch werden kann. Führt ein Augenlidproblem dazu, dass beispielsweise Wimpern auf dem Augapfel reiben, kann dies zu Verletzungen der Hornhaut führen.

Behandlung

Nach sorgfältiger Untersuchung wird die geeignete Behandlung für jedes Lid- oder Tränenwegproblem festgelegt und mit den Betroffenen individuell besprochen. Wir zeigen Ihnen immer alle Optionen auf, die zur Auswahl stehen. In einigen Fällen braucht es vor der Behandlung noch weiterführende Untersuchungen.

Operation

Wir bieten zahlreiche operative Möglichkeiten der Lid- und Tränenwegchirurgie an. Die verschiedenen Techniken werden individuell auf jeden Einzelfall abgestimmt. Unser Ziel ist es, die Erkrankung zu behandeln und gleichzeitig die Lidposition und die Funktion wiederherzustellen. Für eine optimale Problemlösung arbeiten wir bei Bedarf auch eng mit Fachpersonen aus verschiedenen Spezialgebieten zusammen. Nebst der Behandlung von Liderkrankungen führen wir auch ästhetisch-kosmetische Lideingriffe durch. Für die meisten Lideingriffe ist eine örtliche Betäubung ausreichend und die Betroffenen können am selben Tag wieder nach Hause.

Vorsorge

  • Hände vor und nach dem Berühren der Augen reinigen
  • Artikel zur Augenhygiene und Kosmetika nicht mit anderen teilen
  • Augenlider regelmässig sanft reinigen

War diese Seite hilfreich?