Verstärkung im Ärzteteam der HNO, LUKS Luzern

Wir sind stolz, dass wir unser Ärzteteam mit den anerkannten Kollegen Prof. Dr. med. Gunesh Rajan und Dr. med. Seo-Rin Ko verstärken können.

26. November 2018

Thomas Linder HNO Luzern

Prof. Dr. med. Gunesh Rajan (MD,DM,FMH,FRACS) arbeitet seit August 2018 als Leitender Arzt im HNO-Team und übernimmt ab Januar 2019 definitiv die Leitung des zertifizierten Kopf-Hals-Tumorzentrums. Gleichzeitig wird er als Co-Chefarzt die Nachfolge von Dr. Werner Müller antreten, der sich den Ruhestand verabschiedet.

Seine Ausbildung in Medizin und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde absolvierte Prof. Rajan an der Medizinischen Fakultät und der ORL-Klinik der Universität Zürich (Prof. U. Fisch und Prof. S. Schmid), gefolgt von Head-&-Neck- sowie Schädelbasis-Fellowships in Barcelona und Perth. Seit 2009 ist er Professor für HNO an der Universität von Western Australia in Perth und war von 2009 bis 2018 Chairman der Abteilung für HNO-, Kopf- und Halschirurgie in Perth.

In den letzten zehn Jahren baute er das grösste multidisziplinäre Kopf-Hals-Schädelbasiszentrum in Westaustralien sowie ein international anerkanntes Fellowship-Programm auf. In seiner klinischen Praxis betreute er bisher Kinder und Erwachsene mit Tumoren des Kopfes, des Halses und der Schädelbasis und ergänzt damit das bestehende Kaderteam der HNO-Klinik ideal.

Seine Forschungsgruppen konzentrieren sich auf die Gebiete HNO-Onkologie, Tissue engineering und Gehörsrehabilitation. Er etablierte die endoskopische Schädelbasis-Chirurgie in Westaustralien und ist Principal Investigator mehrerer internationaler, multizentrischen Studien im Bereich der Kopf-Hals-Tumoren und der Gehörsrehabilitation.


Dr. med. Seo-Rin Ko wird ab 1.12.2018 das Team der HNO-Klinik als Leitender Arzt verstärken. Ab Januar tritt er die Nachfolge von Dr. med. Peter Oppermann an, der auf Ende 2018 in den Ruhestand tritt.

Dr. Ko absolvierte sein Medizinstudium und seine Facharzt-Ausbildung in Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Hamburg sowie an weiteren renommierten deutschen Kliniken.  Seit 2014 arbeiteter in der Klinik für Audiologie und Phoniatrie der Charité,  wo er seit 2017 als Kommissarischer Klinikdirektor tätig war. Dr. Ko verfügt über den Facharzttitel für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und für Phoniatrie und Pädaudiologie.  Wir freuen uns sehr, mit ihm einen ausgewiesenen Spezialisten in Audiologie und Phoniatrie gewinnen zu können.

Unseren Kollegen Dr. med. Werner Müller und Dr. med. Peter Oppermann danken wir für ihren engagierten Einsatz für das LUKS über die letzten 29, bzw. 22 Jahre und für ihre grossen Verdienste in der Behandlung unserer Patienten. Auf ausdrücklichen Wunsch unserer beiden Kollegen halten wir kein "übliches" Abschiedssymposium ab, sondern würdigen und feiern ihre langjährige Tätigkeit gemeinsam mit den Mitarbeitenden der HNO-Klinik im Rahmen eines Klinikfests am 20. Dezember, wenige Tage vor ihrem Abschied auf Jahresende. Dr. Müller wird die HNO-Klinik am Standort im SPZ in Nottwil noch im Teilzeitpensum verstärken und Dr. Oppermann wünschen wir viel Freude im nächsten Lebensabschnitt.