LUKSLink

Justus Roos Juergen Fornaro Radiologie I Pad Digitalisierung LUKiS 2

Elektronische Kommunikationsplattform

Für den Datenaustausch zwischen Zuweiser und dem LUKS wurde LUKSLink entwickelt. Dabei handelt es sich um ein spezielles Portal für zuweisende Praxen, indem sie Informationen bündelt und diese rund um die Uhr zugänglich macht. Im Praxis- und Klinikalltag gibt es unzählige Schnittstellen und Details, die beachtet werden müssen. LUKSLink optimiert die externe Vernetzung und unterstützt die ganzheitliche Behandlung der Patienten.

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen sind eine Internet-Verbindung, ein Internet-Browser und ein HIN-Account.

Datenschutz und Arztgeheimnis

Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich, die aktuellen Gesetze bezüglich Datenschutz und Arztgeheimnis Ihrerseits einzuhalten. Ansonsten gehen Sie keine Verpflichtungen ein. Sie können Ihre Anmeldung jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückziehen.

Haftung

Das LUKS lehnt jede Haftung in Zusammenhang mit der i-engine/healthEngine ab. Das LUKS behält sich jederzeit die Einstellung, Modifikation oder Unterbrechung des Betriebes vor.

Support

Interessenten wenden sich an:
LUKSLink@luks.ch

Damit wir Ihre Anliegen effizient und schnell an die zuständige interne Stelle zur Bearbeitung weiterleiten können, bitten wir Sie, im Betreff kurz zu beschreiben, was ihr Anliegen ist.

LUKSLink Kontakt

Mo bis Fr
06.30 - 18.30 Uhr
Telefon 041 205 70 00
LUKSLink@LUKS.ch

Hinweis

Um unsere Zusammenarbeit noch einfacher zu gestalten, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie Änderungen Ihrer Mail-Adresse mitteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung

Achtung: Starten Sie zuerst den HIN-Client

Für die Registration Ihrer Praxis klicken Sie auf diesen Link:

  • Klicken Sie anschliessend auf neues Konto anfordern

Oft gestellte Fragen zum LUKSLink

Muss ich immer einen SMS-Code eingeben beim Anmelden?

Es gibt zwei verschiedenen URLs, über die Sie die Plattform öffnen können. LUKSLink.HIN.ch (OHNE www): Für den Gebrauch in der Praxis. LUKSLink.ch: Für den Gebrauch ausserhalb der Praxis. Wenn Sie sich über LUKSLink.HIN.ch anmelden, brauchen Sie keinen SMS-Code.

Wozu ist LUKSLink.HIN.ch (OHNE www)

Über diese URL melden Sie sich an, wenn Sie in der Praxis an einem PC arbeiten, bei dem der HIN Client läuft. In diesem Fall werden Sie entweder

  • direkt eingeloggt, OHNE dass Sie Benutzernamen und Passwort eingeben, da der HIN-Client auf Sie persönlich läuft
  • aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Passwort einzugeben. Das Login erfolgt, OHNE dass Sie einen Code per SMS erhalten.

Wozu ist LUKSLink.ch

Falls Sie sich von ausserhalb der Praxis auf LUKSLink anmelden wollen, werden Sie aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Passwort sowie den Aktivierungscode einzugeben. Dies aufgrund erhöhter Datenschutzbestimmungen. Auf externen Geräten

Was tun, wenn LUKSLink.HIN.ch nicht funktioniert?

Melden Sie sich bei HIN ab und wieder neu an, schliessen Sie das Browser-Fenster und öffnen Sie es erneut. Verbindungsprobleme vom HIN-Client zum Internet können so behoben werden. Falls Sie dann immer noch keine Verbindung herstellen können, schicken Sie uns eine Mail an LUKSLink@luks.ch

Irgendwie funktioniert mein Browser nicht – was tun?

Bitte verwenden Sie für den Zugriff auf LUKSLink die Browser Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox oder Apple Safari. Beachten Sie ausserdem, dass Ihr Browser für den Zugriff über den HIN-Client eingerichtet werden muss. Die nötigen Einstellungen dazu finden Sie in Ihrem HIN Client unter der Option "Browsereinstellungen"  "Weitere Browser".

image.1571217661138

Wie kann ich mir Patientenakten freischalten lassen?

Auf der LUKSLink-Webseite lukslink.ch ist ein Formular aufgeschaltet. Dieses Formular können Sie vom Patienten unterschreiben lassen und uns eingescannt per Mail an LUKSLink@LUKS.ch zurückschicken. Wir werden dann den Patienten freischalten.
ACHTUNG: Bitte darauf achten, dass Name, Vorname und Geburtsdatum lesbar sind. Kleben Sie allenfalls eine Patientenetikette auf das Formular.

Was ist der Unterschied zwischen In Basket und Ereignismonitor?

  • Der Ereignismonitor informiert Sie zu Ereignissen Ihres Patienten: Sie erfahren hier im Überblick, welche Schritte Ihr Patient am LUKS gerade durchläuft: Z.B. stationärer Eintritte, ambulante Sprechstundentermine sowie Aufnahmen auf dem Notfall oder Geburten.
    Hier erhalten Sie die Info, dass einer Ihrer Patienten am LUKS behandelt wird.
  • Der In Basket ist Ihr LUKSLink-Postfach für eingehende Nachrichten vom LUKS. Im Ordner "Patientenakten in Kopie" können Sie Austritts- oder Sprechstundenberichte einsehen, die Ihnen neu hinterlegt wurden.
  • Ausserdem gibt es Ordner für Resultate aus Labor, Radiologie und mehr.

Wo finde ich welche Briefe im In Basket?

Falls Sie nur die Austritts- und Sprechstundenberichte einsehen wollen, öffnen Sie "Patientenakte in Kopie". Alle weiteren Infos erhalten Sie neu zusätzlich. Befundberichte sind schon einsehbar, bevor der Austrittsbericht geschrieben wurde. Es gibt verschiedene Postfächer für Sie in Ihrem LUKSLink:

  • Benachrichtigungen zu ambulanten Patienten: Info, wenn ein Patient ambulant in der Sprechstunde war
  • Benachrichtigung zu stationären Patienten: Info, wenn ein Patient stationär in Behandlung ist
  • Ergebnisbenachrichtigung: Untersuchungsbefunde von im LUKS durchgeführten Untersuchungen (NICHT Brief, nur die Kopie des bei uns erfassten Untersuchungsbefundes)
  • Notaufnahme-Benachrichtigungen: Infos zu Patienten, die auf dem Notfall betreut werden
  • Patientenakte in Kopie: Austritts- und Sprechstundenberichte (Berichte, die Sie bisher als HIN-Mail bekommen haben)
  • Resultate: Befundberichte von Labor, Radiologieuntersuchen etc)


Wo finde ich PACS Bilder?

Öffnen Sie die Patientenakte, Aktenübersicht, Radiologie

image.1571217661139

Öffnen Sie eine Bericht und klicken Sie auf den Link

image

Wieso sehe ich als MPA nicht dieselben Posteingänge wie der Arzt?

Sie müssen sich in Ihrer Praxis gegenseitig einmalig die Berechtigung erteilen, den In Basket einzusehen:

  1. der Arzt muss der MPA den Zugriff zu seiner In Basket gewähren
  2. Die MPA muss die In Basket des Arztes anhängen

Arzt

  • Bei LUKSLink als Arzt anmelden.
  • In Basket öffnen, Meine Nachrichten markieren. Anhängen auswählen
unnamed
  • Zugriffsgewährung auswählen, MPAs die Zugriff erhalten sollen, auswählen. Speichern
image 1

MPA:

  • Bei LUKSLink als MPA anmelden
  • In Basket öffnen, Meine Nachrichten markieren, Anhängen auswählen
unnamed

Wie kann ich Dokumente auf den Desktop speichern?

Sie haben auf praktisch allen Seiten oben rechts das Druckersymbol. Klicken Sie dieses an und wählen Sie einen PDF-Drucker aus. Klicken Sie auf Drucken. Sie können nun aussuchen, wo Sie das Dokument auf Ihrem Computer abspeichern wollen.

Wie kann ich Patienten zuweisen, die ich auf LUKSLink nicht freigeschaltet habe?

  • Alle Patienten, die Sie für Untersuchungen ans LUKS schicken, werden durch uns befragt, ob sie einverstanden sind, dass Sie als zuweisender Arzt bzw Hausarzt den Zugriff auf die Patientenakte in LUKSLink haben. Sobald uns der Patient das Einverständnis gibt, haben Sie als Zuweiser für 90 Tage, bzw. als Hausarzt bis auf Widerruf Zugriff auf die Patientenakte. Auch wenn der Patient den Zugriff auf die elektronische Akte ablehnt, erhalten Sie dennoch den Austritts- bzw Sprechstundenbericht.
  • Falls Sie den Zugriff schneller benötigen: Auf LUKSLink finden Sie das Formular " Einverständniserklärung für den Datenaustausch". Dieses Formular muss vom Patienten unterschrieben werden (bitte beachten: Bei Patienten unter vollendetem 14. Lebensjahr muss ein gesetzlicher Vertreter unterschreiben). Bitte achten Sie darauf, dass der Namen und das Geburtsdatum gut lesbar sind. Scannen Sie das Dokument ein und mailen Sie es an uns zurück: LUKSLink@LUKS.ch

Wie kann ich den Ereignismonitor personalisieren?

Der Ereignismonitor kann über das Schraubschlüsselsymbol angepasst werden. Der Ereignismonitor hält Sie primär über Ereignisse am LUKS zu Ihren Patienten auf dem Laufenden (wie zum Beispiel Eintritt / Austritt, geplanter Termin). Im Ereignismonitor werden Sie nicht über Untersuchungsergebnisse oder Korrespondenz informiert. Diese Infos finden Sie im In Basket.

Wie lange bleibt LUKSLink geöffnet, wenn ich mich angemeldet habe?

Solange Sie den Tab geöffnet lassen und die URL nicht überschreiben, bleiben Sie für 12 Stunden angemeldet. Sobald Sie den Browser oder den Tab schliessen, werden Sie automatisch abgemeldet.
In HIN müssen Sie das TimeOut selber anpassen. Dieses ist standardmässig auf 2 Stunden eingestellt. Erhöhen Sie am besten die Zeit auf 12 Stunden, damit Sie auch in LUKSLink angemeldet bleiben:

image.1571217661146

Kontakt LUKSLink

Mo bis Fr
06.30 - 18.30 Uhr
Telefon 041 205 70 00
LUKSLink@luks.ch

LUKiS

Informationen für Zuweiser und Partner