Dr. med. Martin Schmid zum Privatdozenten der Universität Luzern ernannt

Die Universität Luzern hat Dr. med. Martin Schmid, Chefarzt der Augenklinik des LUKS zum Privatdozenten (PD) ernannt.

20. Juni 2022

Lesezeit: 1 Minute
schmid martin webseiteportraitbreit

PD Dr. med. Martin Schmid ist seit 2020 Chefarzt ad personam der Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), wo er schon seit 2012 als Co-Chefarzt tätig war. Seine augenärztliche und augenchirurgische Ausbildung absolvierte er in Luzern, Bern und Basel. Er widmet sich vorwiegend der Netzhaut- und Kataraktchirurgie sowie der Behandlung verschiedener Netzhauterkrankungen.

Martin Schmid ist ausserdem Leiter der Retina-Forschungsgruppe der Luzerner Augenklinik. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Retina- und Versorgungsforschung sowie der digitalen Transformation in der Augenheilkunde. Martin Schmids Habilitation stellt die erste im Fachbereich Medizin an der Universität Luzern dar. Er lehrt im Joint Master Medizin als Koordinator für das Fachgebiet im Themenblock «Sinnesorgane, Gesicht, Hals», im klinischen Kurs «Augenheilkunde» sowie im Bachelorstudiengang für Gesundheitswissenschaften.

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).