FCL-Spieler zu Besuch im Kinderspital

Eine tolle Ablenkung erlebten kürzlich die Patientinnen und Patienten im Kinderspital. Die FCL-Spieler Filip Ugrinic, Marco Burch und Marvin Schulz waren zu Besuch.

22. April 2022

Lesezeit: 1 Minute
FCL-Mittelfeldspieler Filip Ugrinic plaudert mit einer Patientin.

FCL-Mittelfeldspieler Filip Ugrinic im Gespräch mit einer Patientin.

Überraschungsbesuch im Kinderspital in Luzern: Filip Ugrinic, Marco Burch und Marvin Schulz vom FC Luzern besuchten die kleinen Patientinnen und Patienten und verteilten Schoggi in den Zimmern und in der Patientenschule im Kinderspital. Nicht nur die Kinder, sondern auch zahlreiche Mamis und Papis freuten sich sehr und nutzten die Gelegenheit, Fotos mit den Spielern zu machen und sich Autogrammkarten geben zu lassen.

«Das war für die Kinder ein wunderbares Erlebnis und eine tolle Ablenkung – und für uns natürlich auch», erklärt Prof. Dr. med. Philipp Szavay, Chefarzt Kinderchirurgie. «Herzlichen Dank an den FCL für das Engagement.» 

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).