Goldener Lollipop 2021 geht an das Kinderspital

Das Kinderparlament der Stadt Luzern hat das Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) zum Preisträger des Goldenen Lollipops 2021 gewählt.

29. November 2021

Lesezeit: 1 Minute
Kispi-Pflege-stationär

Die Kinderparlamentarier würdigen mit dem Preis, dass das Personal im Kinderspital trotz schwieriger Arbeitsbedingungen sehr gute Arbeit leistet und immer kinderfreundlich und einfühlsam auf die kleinen Patientinnen und Patienten eingeht. Zudem schätzen die Kinder das tolle Programm für jene, die länger im Spital bleiben müssen, wie zum Beispiel Unterhaltung durch Clowns sowie Schulunterricht. Sie fühlen sich ernstgenommen und sind dankbar für den unermüdlichen Einsatz, der vom Personal des Kinderspitals für die kranken und verletzten Kinder geleistet wird.

Der Goldene Lollipop ist der Preis für besondere Kinderfreundlichkeit und wird jährlich vom Kinderparlament verliehen. Mit dem Goldenen Lollipop ist auch ein Preisgeld von 500 Schweizer Franken verbunden.

Martin Stocker, Leiter Kinderspital und Chefarzt Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin, freut sich: «Unsere Mitarbeitenden mussten gerade im letzten Jahr sehr viel leisten. Diese Auszeichnung ist für uns eine ganz besondere und wichtige Anerkennung.»

Übrigens, die Saure Zitrone, die Auszeichnung für kinderunfreundliches Verhalten, geht 2021 an das Coronavirus.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).