LUKS-Neujahrsbaby 2022 heisst Romeo

Romeo heisst das erste Kind, welches im Neuen Jahr am Luzerner Kantonsspital (LUKS) geboren wurde. Der Bub kam am 1. Januar 2022 im LUKS Luzern zur Welt und erfreut sich wie die Mutter bester Gesundheit.

1. Januar 2022

Lesezeit: 1 Minute
Romeo

Das LUKS gratuliert den Eltern von ganzem Herzen zur Geburt ihres Kindes und wünscht der ganzen Familie einen guten Start ins Neue Jahr. Jährlich kommen an den drei LUKS-Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen gesamthaft weit über 3000 Kinder zur Welt. Im Durchschnitt wird am LUKS somit alle drei Stunden ein Kind geboren. Die Geburtenzahlen für das Jahr 2021 betrugen am LUKS Luzern 2010 und am Standort Wolhusen 361. Am LUKS Sursee kamen zum zweiten Mal hintereinander mehr als 1000 Neugeborene zur Welt, genau sind es 1057. Insgesamt erblickten so im vergangenen Jahr an den drei Standorten des LUKS 3428 Kinder das Licht der Welt.

Auch im neuen Jahr liess das erste Baby am LUKS nicht lange auf sich warten: Romeo wurde am 1. Januar 2022 um 2.25 Uhr geboren. Das LUKS-Neujahrsbaby wiegt 3110 Gramm und ist 48 Zentimeter gross.

Romeo mit Gaspar Mata und Sandra Bianchi

Romeo mit seinen Eltern Gaspar Mata und Sandra Bianchi

Seine Mutter Sandra Bianchi aus Kriens  ist überglücklich. «Wir wussten lange nicht, ob das Kind noch an Silvester oder erst an Neujahr zur Welt kommt. Die Geburt von Romeo ist für uns ein sehr gelungener Start ins 2022.» Die Geburt sei gut verlaufen und von den LUKS-Mitarbeitenden sehr gut begleitet worden. Vater Gaspar Mata sagt: «Alle Beteiligten verdienen ein grosses Danke schön. Sie haben alles unternommen, dass es der Mutter bei der Geburt gut ging. Wir werden diesen guten Moment nie vergessen.»

 

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).