Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

PD Dr. med. Christian Fankhauser wird Titularprofessor der Universität Luzern

PD Dr. med. Christian Fankhauser ist von der Universität Luzern zum Titularprofessor ernannt worden. Der Geehrte ist Oberarzt mbF an der Klinik für Urologie am Luzerner Kantonsspital (LUKS).
6. Dezember 2023
Lesezeit: 1 Minute
Fankhauser Christian WebseiteBanner

PD Dr. med. Christian Fankhauser ist von der Universität Luzern zum Titularprofessor für medizinische Wissenschaften ernannt worden. Dies berechtigt Christian Fankhauser dazu, den Professor-Titel zu tragen. Nach einem Fellowship in Manchester und London erhielt Prof. Dr. med. Christian Fankhauser zwischen 2020 und 2022 eine Ausbildung in der robotischen Chirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. med. Agostino Mattei.

Sein Schwerpunkt liegt in der Uroonkologie, insbesondere in der Erforschung neuer Biomarker, Operationsmethoden und Enhanced Recovery after Surgery (ERAS) nach Harnblasenoperationen. Letzteres zielt auf die verbesserte Erholung nach Operationen. Der 35-Jährige erwarb einen Master of Public Health an der Harvard School of Public Health und hat 90 Originalarbeiten und 24 Reviewartikel veröffentlicht. Er ist Autor der Europäischen Leitlinien für Hodenkrebs und Vorsitzender der Young Academic Urologists für Penis- und Hodenkarzinome. Zudem ist er Boardmember der Europäischen Uroonkologen und in der Schweizerischen Gruppe für Klinische Krebsforschung (SAKK) engagiert.

Titularprofessor ist ein Ehrentitel, den universitäre Fakultäten für ausserordentlich qualifizierte Leistungen beispielsweise in der universitären Forschung verleihen. Das LUKS gratuliert dem Geehrten herzlich zu diesem akademischen Meilenstein und dankt ihm für sein grosses Engagement und die erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit.

Zum Thema

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?