Thomas Schmitt-Mechelke ist neuer Co-Chefarzt für Neuropädiatrie im Kinderspital

Die Direktion des Luzerner Kantonsspital (LUKS) hat Dr. med. Thomas Schmitt-Mechelke per 1. Januar 2016 zum Co-Chefarzt für Neuropädiatrie im Kinderspital gewählt.

8. Januar 2016

Lesezeit: 1 Minute
Schmitt Mechelke Thomas WebseiteBanner

Thomas Schmitt-Mechelke ist seit 1. April 1993 Oberarzt und seit 1. April 2000 Leitender Arzt für Neuropädiatrie (Kinderneurologie) am Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS). Unter seiner Leitung ist die Abteilung für Kinderneurologie aufgebaut und kontinuierlich entwickelt worden und bietet die medizinische Betreuung des gesamten Spektrums der neurologischen Erkrankungen vom frühgeborenen bis zum jugendlichen Patienten an. Thomas Schmitt-Mechelke ist aktives Mitglied in mehreren nationalen und internationalen Fachgesellschaften für Neuropädiatrie, vertritt das Kinderspital des LUKS in verschiedenen Netzwerken und Forschungsgruppen im In- und Ausland und hat sich grosse Verdienste beim Aufbau seiner Abteilung zugunsten der Betreuung der meist chronisch kranken Kinder erworben.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).