Universität Luzern beruft Prof. Dr. Reto Babst zum Professor für Medizin

Die Universität Luzern teilt mit, dass Prof. Dr. Reto Babst per 1. Februar 2020 zum ordentlichen Professor für Medizin berufen wurde.

23. April 2020

Lesezeit: 1 Minute
reto babst webseiteportraitbreit

Reto Babst studierte Humanmedizin an der Universität Bern. Nach seiner Promotion in Bern erlangte er den Facharzttitel in Chirurgie, speziell Allgemeinchirurgie und Traumatologie. Er erhielt mehrere Stipendien für Chirurgie und Unfallchirurgie. Diese führten ihn u.a. ans Hospital for Special Surgery NY, ans Shock Trauma Center in Baltimore MA und nach Dortmund. 2005 erlangte er an der Universität Basel die Habilitation, 2010 wurde er zum Titularprofessor für Chirurgie ernannt.

Reto Babst war viele Jahre am Luzerner Kantonsspital tätig als Departementsleiter Chirurgie, Mitglied der Geschäftsleitung und Chefarzt und Klinikleiter der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er übernimmt an der Universität Luzern die Leitung des Fachbereichs Medizin und des Joint Master Medizin, einer Kooperation mit der Universität Zürich.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).