Zwei Habilitationen zum Privatdozenten am Herzzentrum des LUKS

Die Medizinische Fakultät Fribourg und die Medizinsche Fakultät Magdeburg (DE) ernennen zwei ausgewiesene Fachpersonen des Herzzentrums des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) zu Privatdozenten (PD): Dr. med. Mathias Wolfrum und Dr. med. Adrian Attinger zum Privatdozenten Inneren Medizin.

23. November 2020

Lesezeit: 2 Minuten
willkommen im herzzentrum

Die Medizinische Fakultät Magdeburg (DE) hat Dr. med. Mathias Wolfrum zum Privatdozenten (PD) der Inneren Medizin ernannt. Mathias Wolfrum schloss sein Medizinstudium 2006 an der Universität Leipzig (DE) ab. Im Anschluss arbeitete er u.a. am Krankenhaus Weilheim, am Universitätsspital Zürich und am Spital Zollikerberg als Assistenzarzt. Seine Facharzttitel Innere Medizin und Kardiologie erreichte er 2013 sowie 2015. Von 2015 bis 2017 absolvierte er ein interventional Fellowship am John Radcliffe Hospital, University of Oxford, England. Von 2017 bis 2019 war er als Oberarzt der interventionellen Kardiologie an der Universitätsklinik Magedburg (DE) tätig. Seit 1. Februar 2019 ist er nun als invasiver Oberarzt am LUKS im Herzzentrum. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen in der interventionellen Herzklappentherapie, der Therapie der koronaren Herzkrankheiten/-Infarkte sowie der allgemeinen Kardiologie.

Die Medizinische Fakultät Fribourg hat Dr. med. Adrian Attinger zum Privatdozenten (PD) ernannt. Adrian Attinger ist seit 1.1.2020 als Oberarzt am Herzzentrum in Luzern tätig. Er schloss sein Medizinstudium 2005 an der Universität Basel ab. Im Anschluss arbeitete er am Spital Uster, an den Kantonsspitälern Graubünden und St. Gallen sowie am Universitätsspital Zürich. Seinen Facharzttitel Innere Medizin und Kardiologie erreichte er 2012 sowie 2015. Auch er absolvierte von 2015 bis 2018 ein Fellowship interventionelle und strukturelle Kardiologie, University of British Columbia (Kanada). Von 2018 bis Antritt am LUKS war er als Oberarzt interventionelle und allgemeine Kardiologie am Kantonsspital Freiburg. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen in der invasiven Abklärung  und Therapie der nicht- und koronaren Herzkrankheiten/Herzinfarkte sowie der allgemeinen Kardiologie

Das LUKS gratuliert den beiden herzlich zur Habilitation und dankt ihnen gleichzeitig für ihr motiviertes Engagement in Klinik, Wissenschaft und Lehre.

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Kommunikation & Marketing
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.