Prof.Dr.Dr.med.

Sacha Zeerleder

Chefarzt Hämatologie, Standort Luzern

E-Mail Sekretariat Hämatologie: haematologie.luzern@luks.ch
Telefon Sekretariat Hämatologie: 041 205 51 47

Facharzttitel

Allgemeine Innere Medizin

Hämatologie

Spezialist für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Hämatologie

Behandlungsschwerpunkte

Das gesamte Spektrum der Blutkrankheiten wird diagnostiziert und therapiert mit zahlreichen Spezialsprechstunden, z.B. Eisenmangel und Eisenüberladung, akute und chronische Leukämien, Myelodypslastische Syndrome (MDS), Myeloproliferative Neoplasien (MPN), Mastozytose, Multiples Myelom, Waldenström Makroglobulinämie, Amyloidose, Abklärung Thromboseneigung, Blutverdünnung (Antikoagulation), Antikörperbedingte Zellzerstörungen (Immunzytopenien), Immunglobulinmangel, u.v.a.m.

Beruflicher Werdegang

  • 2022: Chefarzt Abteilung Hämatologie, Luzerner Kantonsspital, Luzern, Schweiz
  • 2018 - 2021: Chefarzt, Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor, Inselspital Bern
  • 2010 - 2018: Leitender Arzt, Abteilung für Hämatologie, Academic Medical Center, Amsterdam, Niederlande
  • 2008 - 2010: Assistenzarzt, Abteilung für Hämatologie, Academic Medical Center, Amsterdam, Niederlande
  • 2005 - 2008: Forschungsassistent, Abteilung für Immunopathologie, Sanquin Research, Amsterdam, Niederlande
  • 2004 - 2005: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor, Inselspital
  • 2001 - 2004: Assistenzarzt, Abteilung für Innere Medizin, Spitalzentrum Biel, Schweiz
  • 2001: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor, Inselspital
  • 1999 - 2001: Forschungsassistent, UKH-HZL, Inselspital, Bern
  • 1998: Assistenzarzt, Abteilung Innere Medizin, Bezirksspital Fraubrunnen, Jegenstorf, Schweiz

Aus-/Weiterbildung und Diplome

  • 2022: Titularprofessur, medizinische Fakultät, Universität Bern, Schweiz
  • 2021: Spezialist für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Hämatologie
  • 2019: Venia docendi und assoziierte Professur, medizinische Fakultät, Universität Bern
  • 2016: Ausserordentliche Professur für «translationelle Immunhämatologie», Universität Amsterdam
  • 2015: Zulassung akademische Lehre («license for academic teaching»), Universität Amsterdam
  • 2010: Facharzttitel Hämatologie, Niederländische Vereinigung für Hämatologie (NVH)
  • 2007: Facharzttitel Innere Medizin, Niederländische Vereinigung für Innere Medizin (NIV)
  • 2007: Facharzttitel Allgemeine Innere Medizin FMH
  • 2007: PhD, Medizinische Fakultät, Universität Amsterdam, Niederlande
  • 2006: Postgraduate Training “Advanced Immunology”, Universität Amsterdam, Niederlande
  • 1999: Dissertation, Medizinische Fakultät, Universität Bern, Schweiz
  • 1998: ECFMG United States Board Certification
  • 1991 - 1997: Bachelor und Master in Medizin, Medizinische Fakultät, Universität Bern, Schweiz

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie
  • Schweizerische Vereinigung für Transfusionsmedizin
  • Niederländische Gesellschaft für Transfusionsmedizin
  • Niederländische Gesellschaft für Hämatologie
  • European Hematology Association (EHA)
  • European Bone Marrow Transplantation Society (EBMT)
  • Swiss Blood Stem Cells Transplantation (SBST)

Klinik, Zentrum oder Institut

Luzern

Hämatologie

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).