Notruf

medizinischer Notfall

Notruf 144

 

Links

andere Notrufe

1414 REGA

117 Polizei

118 Feuerwehr

145 Vergiftungsnotruf

 

 

 

 

Engagement

 

Rettungsdienst / Sanitätsnotruf 144

Der Rettungsdienst Luzerner Kantonsspital (LUKS) mit den 3 Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen stellt für rund 340'000 Einwohner die notfallmedizinische Versorgung sicher.

Mit knapp 13'000 Einsätzen pro Jahr 

 

  • 80% Rettungsdiensteinsätze (Primäreinsätze)
  • 20% Krankentransporte (Sekundäreinsätze)

 

stellt der Rettungsdienst LUKS die präklinische Patientenversorgung im grossen Teil des Kantons Luzern sicher. Das topografisch vielfältige Einsatzgebiet ist eingebettet in schönster Landschaft zwischen Stadt, Seen, Bergwelt - im Herzen der Schweiz. Mit 

 

  • 20 studierenden Rettungssanitäter HF und
  • 16 Notärzte in Ausbildung (jährlich) 

 

ist der Rettungsdienst LUKS einer der grössten Ausbildungsstätten der Schweiz.

 

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der Notfallpatient.

Professionalität, Qualität und Sicherheit sind wichtige Kernkompetenzen des Rettungsdienstes des Luzerner Kantonsspital (LUKS). Durch eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsstrategie werden die persönlichen Kompetenzen der rettungsdienstlichen Mitarbeiter laufend geschult und gefördert.

 

Die Gesamtorganisation "Rettungsdienst LUKS" wird durch zwei fachlich getrennte Dienstleistungszentren gebildet:

 

  • Der Sanitätsnotruf 144 erbringt ihre Dienstleistungen für die ihr angeschlossenen zentralschweizer Kantone.
  • Der Rettungsdienst LUKS steht der Bevölkerung des Kantons Luzerns für die medizinische Nothilfe von seinen drei Standorten aus rund um die Uhr zur Verfügung.