Ultraschall des fetalen Hirns

Je früher erkannt, desto besser

Wenn die Entwicklung des Hirns beim ungeborenen Kind beeinträchtig wird, können nach der Geburt grosse Probleme entstehen. Deshalb ist es  wichtig, Auffälligkeiten und Erkrankungen bereits vorgeburtlich zu erkennen.

  • So können wir alles vorbereiten, damit Ihr Kind direkt nach der Geburt die optimale Beurteilung und Therapie durch speziell ausgebildete Kinderärzte und Chirurgen erhält.
  • In seltenen Fällen liegt eine schwere Fehlbildung vor. Dann bündeln wir unsere Erfahrung im Team und suchen gemeinsam mit den betroffenen Eltern einen guten Weg.
  • Der fetale Hirn-Ultraschall wird durchgeführt, wenn die Schwangere eine Infektion durchmacht, wenn eine familiäre Belastung für eine erbliche Hirnerkrankung vorliegt oder wenn die betreuende Frauenärztin oder der betreuende Hausarzt eine Unsicherheit oder Auffälligkeit im Screening-Ultraschall feststellt. 

 

Fetaler Hirn-Ultraschall

Ihr Arzt oder Ihre Hebamme überweist Sie an unsere Sprechstunde oder Sie können sich als Patientin auch direkt anmelden.

Pränatale Diagnostik und Spezial-Ultraschall
Telefon 041 205 59 36

Geburtshilfe, Schwangerschaft
Telefon 041 205 59 36

Fax 041 205 59 32
anmeldung-luzern.frauenklinik@luks.ch

Weitere Informationen und Formulare für zuweisende Ärzte