Hormonelle Stimulation

Ist die Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch ein verspäteter oder ausbleibender Eisprung, kann er mit einer Hormonbehandlung gefördert werden.

  • Mittels Ultraschall kontrollieren wir Anzahl und Grösse der Eibläschen und lösen bei Vorhandensein eines sprungreifen Eibläschens (Follikel) den Eisprung (Ovulation) mit einer Hormoninjektion aus.
  • Dadurch ist der ideale Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr bekannt.
  • Die Hormonbehandlung kann auch mit anderen Behandlungsverfahren kombiniert werden.

Kinderwunsch-Sprechstunde

Ihr Arzt überweist Sie an unsere Sprechstunde oder Sie können sich als Patientin und als Paar auch direkt anmelden.

Telefon 041 205 35 35
Fax 041 205 35 36
kinderwunsch@luks.ch

Weitere Informationen und Formulare für zuweisende Ärzte