Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Plastische und rekonstruktive Chirurgie

Abstehohren

Abstehende Ohrmuscheln sind vor allem bei Kindern ein häufig auftretendes, aber operativ gut lösbares kosmetisches Problem, das ohne entsprechende Behandlung zu psychischer Belastung der zumeist jungen Patienten führen kann.

Wir benützen eine an der HNO-Klinik Luzern optimierte Ritztechnik zur Vermeidung von scharfen Kanten bei der Anlegeplastik und bieten Ausbildungskurse für HNO-Ärzte an.

Operationsmöglichkeiten

  • Schonende Ritztechnik zur Ohrmuschelanlegeplastik
  • Korrektur von angeborenen Fehlbildungen der Ohrmuschel
  • Ambulanter Eingriff in Narkose (Kinder) oder Lokalanästhesie (Erwachsene)
  • Attraktive Fallpauschale und Beratung bei der Kostengutsprachen an die Krankenkassen

Nasenkorrekturen (Rhinoplastik)

Schönheit ist die Kombination zwischen einwandfreier innerer Funktion und idealen äusseren Körperproportionen. Dies gilt insbesondere für die Nase, welche im Zentrum des Gesichts liegt. Unsere Kernkompetenz bei Nasenoperationen liegt sowohl in der Erstellung einer einwandfreien Funktion (Nasenatmung, Geruchsinn) als auch in der Wiederherstellung einer optimalen ästhetischen Nasenform.

Bereits 2003 wurde an der HNO-Klinik des LKS das weltweit erste Kolibri-Navigationssystem der Firma Brainlab erfolgreich eingesetzt. Aktuell wird es durch das neuste Navigationssystem der Firma Storz abgelöst. Die hervorragende Zusammenarbeit mit der Informatik, der Radiologie, der Medizin-Technik, den OP-Schwestern der HNO-Klinik und den Herstellern ermöglicht den reibungslosen Betrieb des Systems im HNO-OP.

Innert weniger Sekunden werden die Datensätze des Computertomogramms über interne Netzleitungen in den HNO-OP übermittelt und mit einer Vorbereitungszeit von wenigen Minuten kann die Navigation gestartet werden. Die Navigation wird vorwiegend bei komplexen Eingriffen an den Nasennebenhöhlen, bei Choanalstenosen, Revisions-Operationen und Eingriffen an der vorderen Schädelbasis eingesetzt. Daneben erleichtert sie komplexere Operationen an der lateralen Schädelbasis, zum Beispiel bei Missbildungen oder zur Drainage spezieller Zysten und Abszesse.

Behandlungsteam

Spezial-Sprechstunde Rhinologie und plastische Gesichtschirurgie

Konservative und chirurgische Therapie von Erkrankungen der Nase und Nasennebenhöhlen und plastische Gesichtschirurgie

Die Zuweisung erfolgt über Ihren Haus- oder Spezialarzt mittels Zuweisungsschreiben.

Zuweisung

War diese Seite hilfreich?